10.09.13 20:16 Uhr
 2.805
 

Das "Billig-iPhone" ist da: iPhone 5C offiziell vorgestellt - Alle Details

Apple hat am heutigen Dienstagabend offiziell das iPhone 5C vorgestellt, welches lange Zeit auch als "Billig-iPhone" gehandelt wurde.

Dabei bestätigten sich die Gerüchte im Vorfeld zum Großteil fast komplett. Das Display misst in der Diagonale 4,0 Zoll und kommt mit Retina-Auflösung. Als Prozessor wird der A6-Prozessor verbaut. Fotos können mithilfe der Acht-Megapixel-Kamera geschossen werden.

Das iPhone 5C kommt in den Farben grün, weiß, blau, orange und gelb. In den USA kostet das Gerät mit einem Zweijahresvertrag in der 16-Gigabyte-Variante 99 US-Dollar und in der 32-Gigabyte-Variante 199 US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Details, iPhone 5c
Quelle: www.apfelnews.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2013 20:40 Uhr von Mauzen
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Super, wird also leistungsmäßig irgendwas zwischen iphone 3 und 4, nur noch ein bisschen teurer. Gut gemacht, apple!
Kommentar ansehen
10.09.2013 20:45 Uhr von timsel87
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.09.2013 20:49 Uhr von Crushial
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
@timsel87:

Lies nochmal genauer. Es geht hier um das iPhone 5C, nicht das iPhone 5S. Das Gerät mit dem A7-Chip und dem 64-Bit-Prozessor ist das iPhone 5S. Nächstes mal genauer lesen, bevor man andere anmault.
Kommentar ansehen
10.09.2013 20:50 Uhr von _-Chris-_
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Das Iphone 5c haut mich leider nicht vom Hocker, geschweige denn das 5s :-(
Kommentar ansehen
10.09.2013 20:52 Uhr von Mauzen
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@timsel87
Das 5S hat einen x64 A7 und Grafik Coprozessor, und wird wohl auch dementsprechend teuer.
Das 5C hat wie oben steht einen A6, und der ist nicht so viel schneller als der A5, dass es den Mehrpreis von 150 Euro rechtfertigen würde. 64 Bit sagt übrigens NICHTS über die Leistung aus, sondern hört sich für mich eher so an, dass sie 64 Bit Apps rausbringen wollen, die man dann nur mit dem 5S nutzen kann, und die Nutzer zum Kauf zu drängen. Vielleicht machen sie es sogar inkompatibel mit 32 bit Apps, damit man sich erstmal neu einkaufen muss, statt seine Alten weiterbenutzen zu können.
Ist ja schließlich noch nicht dreist genug, für 16gb mehr Speicher mindestens 100€ mehr zu nehmen, anstatt einfach nen SD-slot einzubauen.

[ nachträglich editiert von Mauzen ]
Kommentar ansehen
10.09.2013 20:54 Uhr von LucasXXL
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
"In den USA kostet das Gerät mit einem Zweijahresvertrag in der 16-Gigabyte-Variante 99 US-Dollar und in der 32-Gigabyte-Variante 199 US-Dollar"

Ich könnt wetten das die für das überteuerte iPhone 5C auch noch genügend dumme finden *lach* Wie es scheint ist das kein bisschen billiger, vielleicht in der Verarbeitung *gg*

Ja genau wie ich es gesagt habe: "Die Kosten belaufen sich dabei auf 599 bzw. 699 Euro ohne Mobilfunkvertrag"

Von wegen Billig.

[ nachträglich editiert von LucasXXL ]
Kommentar ansehen
10.09.2013 21:16 Uhr von OO88
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
ha ha ha , wie weit werden morgen die AKTIEN fallen. der traum ist vorbei . apple good bye
Kommentar ansehen
10.09.2013 21:36 Uhr von Masterkeks
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@LucasXXL und ZRRK
Das kommt eben davon, wenn die Medien die User mit falschinformationen überfluten.
Apple hat niemals behauptet ein Billig Iphone zu produzieren.
Kommentar ansehen
10.09.2013 21:41 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Masterkeks na ja für mich stand ein iPhone nie zu Debatte, einfach zu inkompatibel.
Kommentar ansehen
10.09.2013 21:48 Uhr von verarsche-spam
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Das "Billig-iPhone" für schlappe 599 €, ich lach mich schlapp. Ist ja ein richtiges Schnäppchen. Wie bescheuert muss man denn sein.....Na ja, die Scheisse wird sich trotzdem verkaufen, dank der Apple-Hipster-Deppen.
Kommentar ansehen
10.09.2013 22:33 Uhr von Chrizzz0711
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Den Faktor "Frau" würde ich hier mal nicht unterschätzen. Denen ist es relativ egal, wieviel MHz die CPU hat, solange die Farbe stimmt.
Kommentar ansehen
10.09.2013 23:01 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sieh an, die "Gerüchte" waren wieder mal Mist...

Dass die Aktie allerdings keine komplette Bauchlandung hingelegt hat, überrascht mich ein wenig.

[ nachträglich editiert von shadow# ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?