10.09.13 18:43 Uhr
 208
 

Pflegeversicherungsbeiträge sollen steigen

Die Pflegeversicherungsbeiträge sollen laut Angela Merkel in der nächsten Wahlperiode steigen.

Dies wird begründet, durch die Weiterentwicklung des Landes sowie die Anpassung an den Bedarf.

Die Pflegeversicherung wird immer mehr Geld benötigen, um die steigenden Kosten für Pflegebedürftigen decken zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Riiitch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Kosten, Beitrag, Pflegeversicherung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obamas letzter Anruf als Regierungschef galt Angela Merkel
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2013 19:40 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
..... na typisch von Das Merkel .....

einfach den Bürger weiter belasten anstatt das Problem mal wirklich anzugehen ....

jeder der diese Partei wählt hat für mich einen an der Klatsche !!
Kommentar ansehen
10.09.2013 22:41 Uhr von Novaspace
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
oh man,zieht die ne Fresse auf dem Bild.....bitte diese Frau nicht wiederwählen...unter Schröder gings uns noch gut
Kommentar ansehen
11.09.2013 12:21 Uhr von Ruthle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar...das Volk, dass bis 67 oder gar 70 arbeiten muß, wird auch mehrfach pflegebedürftiger, weil die vorher alle zusammenbrechen.....das kostet...(Ironie off)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obamas letzter Anruf als Regierungschef galt Angela Merkel
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?