10.09.13 18:31 Uhr
 571
 

Sensationelle Änderungen: Drei Weltkonzerne fliegen aus dem Dow Jones

Der Indexbetreiber S&P Dow Jones Indices gab jetzt bekannt, dass die Weltkonzerne Alcoa, Bank of Amerika und Hewlett Packard den Dow Jones Industrial Average verlassen müssen.

Die drei Weltkonzerne mussten den Index verlassen, weil ihre Aktienkurse zu niedrig waren.

Die frei gewordenen Plätze im Dow werden von Nike, dem weltgrößten Sportartikel-Hersteller, der Investmentbank Goldman Sachs und dem Kreditkarten-Primus Visa übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dow Jones, Hewlett-Packard, Bank of America, Alcoa
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2013 18:39 Uhr von ghostinside
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Drei Weltkonzerne fliegen raus, drei Weltkonzerne kommen rein. Wo ist die Sensation ?

[ nachträglich editiert von ghostinside ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?