10.09.13 15:11 Uhr
 183
 

USA: Zwölf Kinder auf Karussell in Connecticut verletzt

Schock für die Eltern: Zwölf Kinder und ein Erwachsener sind am vergangenen Sonntag bei einem Unfall auf einem Karussell in Connecticut verletzt worden.

Es gab plötzlich einen lauten Knall, das Fahrgeschäft namens "Zumur" stoppte und die Sitze wurden in das Zentrum des Karussells gedrückt.

Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest. Bislang gehen Ermittler von einer mechanischen Fehlfunktion an dem Karussell aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Karussell
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2013 15:15 Uhr von Azureon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Präzise Ortsangabe.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?