10.09.13 14:20 Uhr
 491
 

BMW i8 Präsentation: Der hybriden Supersportler

Am heutigen Dienstag wurde auf der IAA in Fankfurt der neue BMW i8 präsentiert. Nun wurden auch weitere Fakten bekannt: 2,5 Liter Sprit soll der Wagen auf 100 Kilometer verbrauchen, das sind etwa 59 Gramm CO2 pro Kilometer.

231 PS leistet der Verbrennungsmotor für die Hinterräder. Insgesamt hat der neue BMW eine Systemleistung von 362 PS. 4,4 Sekunden braucht das Auto um auf Tempo 100 zu beschleunigen.

Neu ist auch der elektrisierte E-Maschine für die Vorderräder. Rein elektrisch fährt der Wagen auf maximal 35 Kilometern rund 120 Km/h. Der i8, mit Sechsgangautomatik kostet etwa 126.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RobinHet
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, IAA, Präsentation, BMW i8
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW hat eine Vision: Dagegen sieht der BMW i8 eher altbacken aus
BMW i8 als Hommage an das M1-Procar
Video: Der BMW i8 von James McDonnell weiß auf der SEMA in Las Vegas zu begeistern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2013 14:29 Uhr von Azureon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
126.000 Euro..... what the fuck... und dann kauft sich einer den weil er Geld beim Sprit sparen will...

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
10.09.2013 14:51 Uhr von Schischkebap69
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"...elektrisierte E-Maschine für..."

elektrisierte Elektro-Maschine? Doppelt hält besser, oder?


Hätte ich die Kohle- ich würds mir kaufen. Schönes Fahrzeug- allein der Vorderantrieb sollte nicht sein. Für sportliches Fahren braucht man Allrad- oder Heckantrieb

[ nachträglich editiert von Schischkebap69 ]
Kommentar ansehen
10.09.2013 15:43 Uhr von TieAss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich suche noch ein bisschen Grammatik für den Text! Falls jemand was findet, einfach melden!
Kommentar ansehen
10.09.2013 17:59 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
2,5 Liter bei 231 PS?

BMW´s Märchenstunde
Kommentar ansehen
21.10.2013 13:14 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schischkebap69
"allein der Vorderantrieb sollte nicht sein. Für sportliches Fahren braucht man Allrad- oder Heckantrieb"


Das scheint etwas missverständlich in der News formuliert worden zu sein.

Der direkte Antrieb an der Vorderrädern ist wohl optional. Jede Achse kann dank des E-Motors mit der vollständigen Leistung angetrieben werden und man kann wohl zwischen Vorderantrieb und Allradantrieb und einer Option für den Winter, in der alle vier Räder getrennt angesprochen werden, wählen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW hat eine Vision: Dagegen sieht der BMW i8 eher altbacken aus
BMW i8 als Hommage an das M1-Procar
Video: Der BMW i8 von James McDonnell weiß auf der SEMA in Las Vegas zu begeistern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?