10.09.13 12:38 Uhr
 196
 

Japan: Zwei Menschen durch außer Kontrolle geratenen Aufzug verletzt

Wahrlich einen Albtraum müssen zwei Männer aus Japan erlebt haben. Die Mitarbeiter einer Transportfirma aus Tokio stiegen in einen Lastenaufzug, der kurz darauf in die Höhe schoss.

Wie der japanische Fernsehsender NHK berichtet, raste der Aufzug mit den Männern drei Stockwerke nach oben. Die Fahrt fand ein jähes Ende, als die Kanzel im vierten Obergeschoss an die Decke des Gebäudes knallte.

Die beiden Japaner, 35 und 36 Jahre alt, wurden mit Prellungen im Gesicht in ein Krankenhaus gebracht und wurden dort behandelt.


WebReporter: Soref
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Verletzung, Kontrolle, Aufzug
Quelle: www.schwaebische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?