10.09.13 11:13 Uhr
 758
 

UK: Mann will Wespennest ausräuchern und brennt Nachbarhaus nieder

Ganz dumm lief es jetzt für einen Mann und seine Nachbarn in England. Der wollte ein Wespennest ausräuchern, welches sich in einem Hohlraum zwischen den Häusern der beiden Familien befand.

Dazu band er einen Lappen an einen Stock, tränkte diesen in Benzin und zündete ihn an. Dann hielt er diese Konstruktion an das Wespennest. Doch dummerweise hatte er den Wind nicht bedacht.

Der erfasste das Feuer, woraufhin das Nachbarhaus abbrannte. Zum Glück konnte die Feuerwehr das Feuer stoppen. Die Nachbarn waren zu diesem Zeitpunkt gerade im Urlaub.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Großbritannien, Brand, Feuer, Nachbar, Wespe
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2013 12:34 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Imerhin wars nur das Nachbarhaus...
Kommentar ansehen
10.09.2013 13:07 Uhr von ms1889
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hoffe er ist gut versichert. is auf jedenfall ne teuere aktion sowas selber zu machen und nicht den kammerjäger zu holen.
Kommentar ansehen
10.09.2013 13:15 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt, Jauchegrube. Genauso, wie Bienen, Hornissen und sonstige ach so gefährliche Insekten

Ok, Hornissen gehen auch gerne mal auf die Jagd nach Bienen oder Spinnen, das konnt ich sogar mal fotografieren, aber an sich sind alle diese Stechinsekten harmlos.
Kommentar ansehen
10.09.2013 13:34 Uhr von Semper_FiOO9
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube

die Biester sind aggressiv hoch 10.

Bienen, Hummeln und Hornissen sind harmlos und friedlebend. Aber nicht die Wespen!
Kommentar ansehen
10.09.2013 17:06 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@jauchegrube
Natürlich, die Viecher schwirren um reinen rum und setzen sich auf Personen etc. und dann sind die Personen die bösen weil sie die Wespen ärgern?

Ich hätte auch dafür gesorgt dass das Nest wegkommt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?