10.09.13 11:06 Uhr
 665
 

"Die 2": "Schlag den Raab" für Ältere auf RTL

Bei der RTL-Live-Show "Die 2 - Gottschalk und Jauch gegen alle" trat das legendäre Showduo gemeinsam vor die Kamera. Um seinen Spaß zu haben, musste man nach Ansicht der "tz" jedoch wohl deutlich über 30 Jahre alt und großer Fan sein.

Dabei wurde die Sendung mit allerlei Fotos aus Teenietagen, Fernsehschnipseln und diversen Anekdoten gefüllt. An der Seite des Duos stand Barbara Schöneberger mit auf der Bühne und unterhielt die Zuschauer mit Quiz- und Schätzfragen, welche sie mit dem Leben der beiden Showmaster verknüpfte.

Mit einfachen Spielen, die an das Erfolgsformat "Schlag den Raab" erinnerten, führte die Sendung die Zuschauer durch den Abend. Auch wenn die rasante Quizunterhaltung ausblieb, gab es, so das Fazit der "tz" für interessierte Zuschauer jedoch Schmunzel-TV für Nostalgiker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Soref
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Thomas Gottschalk, Günther Jauch, Schlag den Raab, Die 2
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2013 11:52 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Lieber guck ich mir die Supernasen-Filme in Endlosschleife an, als eine Show mit zwanghaft jungbleibend wollenden Moderatoren, wie dem Gottschalk...
Kommentar ansehen
10.09.2013 13:45 Uhr von wrigley
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bin ich der einzige, der im Titel "Die 2" auf Englisch gelesen hat? Für die Älteren... passt auch wie die Faust aufs Auge :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?