10.09.13 09:44 Uhr
 308
 

Schweiz: Skurrile Diskussion - Bauern aus Bauernkalender sind in Wahrheit Models

Zu einer skurrilen Diskussion führte bei unseren Nachbarn in der Schweiz jetzt der diesjährige Bauernkalender. Denn im Gegensatz zu den letzten Jahren sahen die Bauern plötzlich aus wie Topmodels.

Und tatsächlich: Auf Nachfrage stellte sich heraus, dass sechs der Bauern in Wahrheit keine Bauern, sondern professionelle Models sind.

Damit sind die Bauern absolut nicht einverstanden, die Entrüstung ist groß. Eine Sprecherin der Produzenten erklärte zu den Beweggründen, dass man sich weiterentwickeln und neue Wege gehen wolle.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Diskussion, Wahrheit, Models, Bauernkalender
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2013 12:18 Uhr von KingSonny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach du lieber Himmel, ich finde es absolut drollig und zum Kugeln, was heutzutage alles an Dingen vor sich gehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?