10.09.13 09:05 Uhr
 1.227
 

Fußball/Brasilien: Masseur verhindert Siegtreffer der Gegner und haut dann ab

Zu kuriosen Szenen kam es jetzt in Brasilien während der Viertliga-Begegnung zwischen zwischen Tupi-MG und Aparecidense.

Beim Stand von 2:2 erkennt der Masseur von Aparecidense von außen, dass seine Mannschaft gleich verliert, weil die Gegner den Ball nur noch einschieben müssen. Da beschließt er einzugreifen.

Er rennt zum Tor und kratzt den Ball mit der Hacke von der Linie. Das bekommen die Gegner zunächst gar nicht mit und bejubeln schon ihren Sieg. Dann nimmt der Masseur die Beine in die Hand und haut ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Brasilien, Gegner, Masseur
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2013 09:14 Uhr von saber_
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
1. rennt er nicht zum tor, sondern steht die ganze zeit am pfosten

2. er kratzt den ball sicher nicht mit der hacke von der linie, sondern mit dem innenrist....

3. bevor der masseur seine beine in die hand nimmt wehrt er noch einen nachschuss ab und rennt erst dann..



sagmal kannst du nichtmal den inhalt eines 10 sekuendigen clips wiedergeben?! sowas lernt man schon in der 4. klasse...
Kommentar ansehen
10.09.2013 09:32 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso steht der Masseur denn bitte im Tor? Ist ja nciht so dass er da gerade hinläuft. Und ob jetzt Hacke oder Innenrist ist beid er Qualität des Videos gar nicht so genau zu sagen.

Ist natürlich grob unsportlich aber hat seinem Team ja nicht geschadet
Kommentar ansehen
10.09.2013 11:17 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla
Das ist das katastrophale wenn man sich an Regeln halten muss :D

Wer ist eigentlich in der Lage negativ zu bewerten aber nicht zu kommentieren?
Kommentar ansehen
10.09.2013 12:29 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla
Ich weiß dass er ganz sicher ins Tor gegangen wäre.
Laut Regel ist es aber kein Tor weil der Ball die Linie überqueren muss!!!

Schießt du aufs leere Tor und eine Windböe würde den Ball daran hindern die Torlinie zu überqueren wäre es auch Pech.

Übrigens ist der Masseur kein Einzelfall, sowas kommt des öfteren vor.


Und solange diese "Situationen" nicht in den Regelkatalog aufgenommen werden gibts auch keine Anerkennung des Tores oder sonstwas dafür

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?