10.09.13 07:18 Uhr
 402
 

Norwegen: Rechtspopulisten könnten erstmals Regierungspartei werden

Ministerpräsident Jens Stoltenberg hat die Parlamentswahlen in Norwegen verloren. Nach Auszählung der Stimmen könnten zum ersten Mal Rechtspopulisten an der Regierung beteiligt sein.

"Wir wissen, dass es eine schwierige Aufgabe war. Wir haben unser Ziel nicht erreicht, die Mehrheit zu bekommen", so Stoltenberg am Wahlabend.

Siv Jensen, Vorsitzende der Rechtspopulisten Fortschrittspartei, äußerte, dass sie eine harte Verhandlungspartnerin sein werde. Die Forschrittspartei hatte 16 Prozent der Wählerstimmen erhalten und könnte mit Solbergs Partei Hoyre koalieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Norwegen, Rechtspopulismus
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
AfD-Politiker Björn Höcke von Linken-Politiker wegen Volksverhetzung angezeigt
Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2013 07:45 Uhr von frederichards
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Bei uns ist doch die CSU tatsächlich zu 70% an der Innenpolitik beteiligt --- wieso auch nicht dort!

Warum ist das eine Meldung?
Kommentar ansehen
10.09.2013 08:33 Uhr von Strassenmeister
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@ deutsch-Tuerke
Hast du deinen Rakirausch immer noch nicht überwunden?
Rechts ist nicht immer gleich Nazi!
Kommentar ansehen
10.09.2013 08:59 Uhr von IrgendeinUser
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Jetzt muss ich aber mal was loswerden, was nicht mit der News zu tun hat:
Was zum Teufel ist mit der Shortnews-Community falsch?
Bin ich hier im Kindergarten?
Hier werden ständig irgendwelche Zweitaccounts erstellt.
Accounts, die erst seit einem Tag angemeldet sind, aber alle Pappenheimer hier kennen und meistens auch nur einen Kommentar abgeben. Wozu braucht man da verdammt einen anderen Account? Oder haben hier Leute Identitätskrisen mit dem SN-Account?

Doch jetzt hat es einer getoppt:
deutsch-Tuerke.
Das ist echt unfassbar. Fällt da auch nur einer drauf rein? So billig, künstlich, plump und gestellt, da muss ich mich jedes mal fremdschämen.
Selbst jemand der strikt gegen Ausländer ist braucht deine dumme Hetze nicht. Die bieten auch ohne dich genug selbstverschuldete Angriffsfläche.
Aber wer so einen Rotz wie du macht hat einfach nur Minderwertigkeitskomplexe. Traurig.
Kommentar ansehen
10.09.2013 09:18 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ahja - was für ein Kommentar
Kommentar ansehen
10.09.2013 09:20 Uhr von DR_F33LG00D