09.09.13 20:37 Uhr
 584
 

USA: High School schreibt auf das Jahrbuch ihren eigenen Namen falsch

In den USA erstellt nahezu jede High School ihr eigenes Jahrbuch, welches dazu dient, ein vergangenes Schuljahr in Erinnerung zu behalten und dessen Höhepunkte festzuhalten. Es ist ein wertvolles Erinnerungsstück für Schulabgänger.

In Minnesota haben die Schüler der Moorhead High School soeben ihr Jahrbuch erhalten. Anstatt "Moorhead" steht auf dem Titel "Moorehead".

Die Schulbehörde von Moorhead sagt, dass der Fehler einem Korrekturleser und zwei Schulklassen, die an dem Jahrbuch während des Schuljahres gearbeitet haben, nicht aufgefallen sei. Schulleiter Dave Lawrence denkt, dass ein hochwertiger Aufkleber eine Möglichkeit sei, den Fehler zu beheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Schule, Highschool, Jahrbuch
Quelle: www.sfgate.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2013 20:46 Uhr von Retrobyte
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN </