09.09.13 18:22 Uhr
 1.613
 

iPhone 5S: Vergleich mit Vorgänger Modellen geleaked

Das neue iPhone 5S wird in San Francisco vorgestellt, doch bereits jetzt scheint einigen Experten alles über das Smartphone bekannt zu sein. Ob Design, Spezifikationen oder Funktionalität, es scheint keine Überraschungen mehr geben zu können.

Auf einer chinesischen Webseite ist jetzt sogar eine Übersicht über die technischen Details des iPhone 5S im Vergleich zu den Vorgängermodellen aufgetaucht. Es soll wieder ein vier Zoll Display mit 1136x640 Pixel Auflösung haben. Der Akku soll 250 Stunden im Standby durchhalten, rund 25 Stunden mehr.

Es wird wieder eine acht Megapixel Kamera verbaut sein, allerdings mit einem Dual LED Fotolicht und einer besseren Blende. Auch der Fingerabdruck-Scanner im Homebutton wird bestätigt. China hat eine eigene Premiere: Das iPhone 5C soll vorgestellt werden und vorerst nur dort verkauft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Vorgänger, iPhone 5S, iPhone 5c
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2013 19:12 Uhr von TheRealDude
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wieder neues aus der Kategorie - Dinge, die die Welt nicht braucht..
Kommentar ansehen
09.09.2013 19:37 Uhr von Crushial
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.09.2013 20:10 Uhr von Crushial
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Wo hab ich denn geschrieben, dass "mehr Kerne die modernere Technik" sind? Beweise bitte. Sowas behauptest du irgendwie laufend, aber Beweise hast du nie. Sowas habe ich in dieser Art sicher nicht geschrieben, da es immer auf das Betriebssystem ankommt, für das die Kerne genutzt werden. Siehe Windows Phone, wo die Lumias anfangs mit Single-Core-Prozessoren sehr flüssig liefen. Du versuchst nur gegen mich allzu gern laufend Stimmung in meinen News zu machen, was mir eigentlich egal ist, nur man merkt deutlich, dass du es tust, weil du dich richtig angegriffen fühlst, wenn irgendwas Negatives über Apple kommt, obwohl ich nur die Quellen wiedergebe.

Bestes Beispiel ist meine News von heute, wo China Labor Watch die Fertigungshalle von Apple begutachtet hat und die Arbeitsbedingungen für menschenunwürdig hielt. In keinem Wort wird irgendwie Samsung erwähnt, aber was machst du? Zitat: "Gut, dass alle Samsung Geräte von bestbezahlten deutschen mit einem 35 Stunden Vertrag gebaut werden..." Wie kommst du nun auf Samsung? Da wurde wohl offensichtlich von jemandem der heilige Gral namens Apple angeknackst, das kann man natürlich nicht auf sich sitzen lassen.

Samsung ist mir ehrlich gesagt egal. Mir geht die ganze Update-Politik von Samsung sowieso seit einiger Zeit dermaßen auf den Zeiger, dass ich Samsung hierfür verachte und seit dem S3 kein neues Samsung-Phone mehr geholt habe und es momentan auch nicht vorhabe. Wenn du also gegen Samsung basht, mach das ruhig weiter, denn ich bin da größtenteils sogar auf deiner Seite ;).

Fanboys zeichnen sich dadurch aus, dass sie austicken, wenn man gegen ihre Marke etwas Negatives schreibt, obwohl sie der Wahrheit entsprechen. Ich weiß, dass Samsung genauso mies arbeitet wie Apple, deshalb fühle ich mich nicht angegriffen, wenn jemand etwas über Samsung sagt, im Gegensatz zu dir und deinem Freund kingoftf, die gleich austicken, wenn was gegen Apple kommt. Samsung gefällt mir momentan überhaupt nicht, aber Apple gefällt mir halt noch weniger, denn wenn das iPhone 5S tatsächlich so sein sollte, wie es in dieser News angepriesen wird, dann ist es halt Abzocke, wenn man 679€ für die Grundversion ohne Vertrag haben möchte. Du baust immerhin auch keinen VW-Käfer-Motor in einen Porsche ein, verkaufst den Wagen für 200.000€ mit der Begründung, dass die Daten des VW-Käfer-Motors völlig ausreichen, um damit ans Ziel zu kommen.

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
09.09.2013 20:44 Uhr von salabimm
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Crushi...
"...obwohl ich nur die Quellen wiedergebe."

Du gibst keine Quellen wieder, du baust die Quellen frei nach deinem eigenen belieben um, und genau das ist das Problem.
Ob das jetzt Apple, "Busenblitzer" oder das neue Kleid von Kylie Minogue ist...
Kommentar ansehen
09.09.2013 20:54 Uhr von timsel87
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Crishial
wenn das iPhone 5S tatsächlich so sein sollte, wie es in dieser News angepriesen wird, dann ist es halt Abzocke
> Und weeeeer zwingt dich es zu kaufen? Du fühlst dich berufen anderen vorschreiben zu wollen, was sie zu kaufen haben, benutzt gleichzeitig in allen deinen Apple-News Worte wie "Schafe" und "Jünger". Merkste was??

Fanboys zeichnen sich dadurch aus, dass sie austicken, wenn man gegen ihre Marke etwas Negatives schreibt, obwohl sie der Wahrheit entsprechen...
>Sie entsprechen DEINER Wahrheit. Du erklärst hier einen "Fanboy", merkst aber irgendwie nicht, dass du permanent selbst genau das tust, was du hier selbst gerade beschrieben hast O_o
Kommentar ansehen
09.09.2013 20:57 Uhr von Darksim
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Crushial

Und dennoch scheinst du von Technik, und wie sie im IPhone genutzt wird wenig Ahnung zu haben. Auch über sinnige und unsinnige Sachen scheinst du dir nicht sonderlich klar sein.

Die Auflösung wird zu 100% die gleiche bleiben wie jetzt. Das hat zwei einfache Gründe:

- App Kompaitblität
- Akku Laufzeit

Zwischen 320-350 ppi sind vollkommen ausreichend. In den Bereichen, sind für 90% aller Nutzer keine Pixel mehr sichtbar. Apple macht sich genau dies zu nutze. Während alle Hersteller völlig übertriebenes Pixelwahn-Wettrüsten betreiben, bleibt Apple gelassen und lacht sich wahrscheinlich noch ins Fäustchen. Das IPhone hat verglichen mit anderen Smartphones einen geradezu winzigen Akku verbaut (Beim IPhone 5 sind es glaube ich nur 1440mAh). Mit einer völlig unsinnigen Auflösung mit Pixeldichten jenseits der 450dpi oder höher, würde sich die Akku Laufzeit massivst verringern. Das wäre in dem sehr klein gebauten IPhone gar nicht mehr umsetzbar, mit den derzeit verfügbaren Akkus. Würde das Gerät in Zukunft (IPhone 6?) größer werden, hebt Apple die Auflösung einfach wieder so hoch, dass sie das 300-300 dpi Niveau erreicht. Und das ist dann wieder völlig ausreichend. Mal abgesehen davon, dass beinahe keine Sau mehr solche hohen Pixeldichten wahrnimmt, ist es viel entscheidender, dass sich gefühlte 99% überhaupt nicht für Pixeldichten bei Smartphones interessieren. Und das ist wahrscheinlich der entscheidendste Punkt.

Die App Kompatibilität ist ebenfalls ein wichtiger Grund. Man kann nicht mit jedem neuen Modell die Hardware so stark verändern, dass es immer und immer wieder zu Inkompatibilitäten kommt. Da Apple das Nutzer Erlebnis relativ wichtig ist, kann man nicht immer wieder aufs neue die Auflösung hochschrauben und hunderttausende Apps dann mit "schwarzen Balken" auf dem neuen Gerät laufen lassen. Das hat bei IPhone 5 viele User über Wochen gestört, weil die Anpassung vieler Apps teils sehr lange dauert.

Das IPhone wird wahrscheinlich genau so aussehen wie oben beschreiben. Denn es handelt sich ja "nur" um das S Model. Also die überarbeitet Fassung des Vorgängers. Eben genau wie z.B. beim IPhone 4 und 4S

[ nachträglich editiert von Darksim ]
Kommentar ansehen
09.09.2013 23:01 Uhr von Crushial
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ouster:

"Du hast mit deiner Aussage, dass "mehr Kerne die modernere Technik" sind schon bewiesen, dass du von der Technik keine Ahnung hast."

Tja und immer noch kein Beweis, dass ich diese Aussage jemals getätigt habe. Das war mir schon klar. Hauptsache mal irgendwas behaupten. Nicht besser, als die ganzen Hetzer unter meinen Tittennews. Damit haben sich zukünftige Diskussionen mit dir erledigt, wenn du eh nur Sachen erfinden kannst ;).

MfG
Kommentar ansehen
09.09.2013 23:14 Uhr von Crushial
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ouster:

"Auf den plumpen Versuch von Crushial mich zu diskreditieren gehe ich nicht weiter ein... Viele hier haben seine Kommentare und seine gallopierende Ahnungslosigkeit schon oft genug live erlebt..."

" Was soll ich dir denn beweisen?"

"Erwartest du, dass ich meine News nach deinen Kommentaren durchforste?"

Alles klar, vielen Dank. Bestätigst mich vollends in meiner Aussage, dass du dir wie immer irgendwas ausdenkst. Wahrscheinlich wurmt es dich, weil ich sonst nie auf deine hetzerischen Beiträge eingehe, von denen schon zahlreiche von den Admins gelöscht werden mussten, weil du darin ausfallend wurdest. Wenn man etwas behauptet, soll man es belegen können. Ich könnte jetzt einfach mal irgendwas behaupten, was du angeblich gesagt hast. Irgend eine schöne Story zusammenstricken und sagen, der ouster hat das aber so gesagt und ich hab nun kein Bock den Kommentar dazu rauszusuchen, entspricht aber trotzdem der Wahrheit. Tu ich aber nicht, weil sowas einfach nur dämlich ist und davon zeugt, dass man sich nicht anders helfen kann.

Viel Spaß noch weiterhin hier bei SN.

MfG

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
09.09.2013 23:19 Uhr von Crushial
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Falls "keine Diskussionen mehr mit mir" eine Drohung war: Ehrlich gesagt wäre es mir sogar sehr lieb, von dir gar nichts mehr hier zu lesen. Vor kurzem kam mal einige Zeit nichts mehr von dir. Das Niveau auf SN ist sprunghaft angestiegen. Plötzlich gab es sogar wieder interessante News unter Freizeit und unter High Tech waren keine "iPhone schlecht" und "Samsung super" News. Auch wenn es nur eine Woche oder so war... es war herrlich!"

Dann musst du dir wohl eine andere Seite suchen, denn es gibt auch in Zukunft von mir weiterhin die tollsten Titten-, Samsung- und Apple-News ;).

Gute Nacht.
Kommentar ansehen
10.09.2013 00:38 Uhr von DonDan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Crush
Seit wann gibts Du eigentlich Kommentare ab?
Normalerweise schreibst Du noch nur Blut-, Sperma- und Bash-Zeug, um einen Shitstorm zu provozieren, Kommentare zu ziehen und damit Shorties zu holen...!?

[ nachträglich editiert von DonDan ]
Kommentar ansehen
10.09.2013 04:59 Uhr von jjbgood
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
na vlt schafft es apple ja diesmal mit ihren "superphone" an ein altes samsung anzuknüpfen... das iphone 5 war ja auch endlich auf einer ebene wie das S2 :D
Kommentar ansehen
10.09.2013 10:35 Uhr von expert77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ ouster

Obwohl ich Dich beim Crushalbashing gern unterstützen möchte, muss ich Dir bei der Revolution Siri vehement wiedersprechen.

Ich kenne genau einen bekloppten Rechtsanwalt, der Siri nutzt (um Briefe zu schreiben), weil er zu blöd für Natural Speaking ist. Siri ist so notwendig wie ein Kropf.

Beim Fingerabdruckscanner warten wir lieber auch mal ab, wenn der so wird wie beim Thinkpad, dann gute Nacht.

Um es mal zusammenzufassen:
Appel hat das Smartphone mir genialem Markeing massentuaglich gemacht und wesentliche Verbesserungen der Bedienerfreundlichkeit vorgenommen. Momentan schwimmen sie aber nur mit dem Strom, jedoch immer noch mit einem genialen Marketing.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?