09.09.13 17:43 Uhr
 181
 

Während des Joggens auf dem iPad lesen - Neuer Sensor macht es möglich

Ein neuer Sensor namens "Run and Read" einer New Yorker Designfirma verspricht das Lesen von iPad-Inhalten während des Joggens ohne zu ruckeln.

Bisher war es kaum möglich, einen Text flüssig während des Lauftrainings durchzulesen, da die Körperbewegungen stets ein Ruckeln verursachten.

Mit dem neuen Sensor sollen vor allem viel-beschäftigte Sportler angesprochen werden.


WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPad, Sensor, Joggen
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2013 17:49 Uhr von Strassenmeister
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Und dann auf einen unbeschrankten Bahnübergang zulaufen!
Kommentar ansehen
09.09.2013 17:57 Uhr von Knoffhoff
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Genau ! Und während des Lesens haut´s einen beim Stolpern auf das Fressbrett.
Kommentar ansehen
09.09.2013 20:28 Uhr von shadow#
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Während des Lauftrainings auf dem Band, nicht während des Joggens!
Wie blöd kann man sein?
Kommentar ansehen
09.09.2013 22:08 Uhr von HelgaMaria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Kombination....Joggen und Lesen.
Was kommt noch?

Bügeln beim Radfahren?
Yoga beim Rudern?

Will eigentlich jemand lesen beim Joggen?
Mir persönlich würde es durch schwerfallen, das Gesesene zu verstehen und zu merken.
Kommentar ansehen
09.09.2013 23:14 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf der Entwickerseite steht Laufband im Studio als Einsatzort, vom Joggen draußen spricht da keiner.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?