09.09.13 15:29 Uhr
 102
 

Fußball/WM-Qualifikation: Schweiz enttäuscht gegen Island

In einem Qualifikationsspiel zur Fußball-Weltmeisterschaft trennten sich bereits am Freitag die Schweiz und Island mit 4:4 (3:1). Trotz des Unentschiedens hat die Schweiz aber die WM-Teilnahme so gut wie sicher. In Qualifikationsgruppe E hat man vier Punkte mehr als die Norweger auf Rang zwei.

Gleich zu Beginn der Partie gingen die Gäste durch Johann Gudmundsson (3. Minute) in Führung. Doch Stephan Lichtsteiner (15. und 30.) und Fabian Schär (27.) drehten die Partie zu Gunsten der Schweizer.

In der 54. Minute verwandelte Blemir Dzemaili einen Strafstoß zum 4:1 und es sah so aus, als wäre die Partie gelaufen. Doch Island kam ins Spiel zurück und rettete durch die Treffer von Kolbeinn Sigthorsson (56.) und Gudmunsson (68. und 90.) einen Punkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schweiz, Island, WM-Qualifikation
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ex-Manchester-Star Dwight Yorke wurde Einreise in USA untersagt
Fußball: Affenlaute gegen Brasilianer Everton Luiz in Serbien
Ski: Felix Neureuther nach Bronze - "Sorry, normal bin ich nicht so eine Pussy"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby
US-Verteidigungsminister James Mattis zu Blitzbesuch im Irak


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?