09.09.13 08:38 Uhr
 205
 

Schweizer Alpen: Deutsche Bergsteigerin kommt bei Absturz ums Leben

Eine 32-Jährige in der Schweiz lebende Deutsche ist bei einer Kletterpartie in den Schweizer Alpen tödlich verunglückt. Der Vorfall ereignete sich im Kanton Wallis am gestrigen Sonntagmorgen.

Ersten Erkenntnissen zufolge soll die junge Frau von einem herabfallenden Stein am Kopf getroffen worden sein. Die Kantonspolizei teilte mit, dass der Steinschlag womöglich von vorauskletternden Bergsteigern ausgelöst wurde.

Der Unfall geschah in der Region Arolla, etwa 50 Meter unterhalb des Gipfels "Pigne de la Lé". Die Frau wurde von ihrem Mann begleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Soref
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Deutsche, Absturz, Schweizer, Alpen
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei legt Erpresser mit vermeintlichem Sex-Date herein
Missbrauch Minderjähriger:Weltweite Fahndung nach Olympiastar Peter Seisenbacher
Kirgisien: Flugzeugabsturz - mindestens 35 Tote