09.09.13 08:08 Uhr
 1.211
 

Koptische Christen aus Ägypten kommen per Lufthansa-Flügen nach Deutschland

Immer mehr koptische Christen aus Ägypten fliehen aus dem durch Unruhen zerrütteten Ägypten. Bereits seit dem 1. Mai 2013, kamen 564 ägyptische Staatsbürger mit Flügen der Lufthansa nach Deutschland.

Dabei handelt es sich vorwiegend um Mitglieder der koptischen Kirche in Ägypten, welche eine Minderheit darstellen. Sie wurden in den vergangenen Monaten immer wieder Opfer von Angriffen. Die Flüchtlinge nutzen Lufthansa-Flüge von Kairo nach Tiflis in Georgien um in Sicherheit zu kommen.

Bei geplanten Zwischenstopps in Frankfurt und München steigen diese aus und beantragen dort Asyl. Ein Sprecher des Bundespolizeipräsidiums hat bestätigt, dass die Anzahl der Flüchtlinge seit Juni kontinuierlich steigt. So beträgt der Anteil der im August festgestellten Flüchtlinge rund 90 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Soref
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Ägypten, Lufthansa, Koptische Christen
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2013 09:24 Uhr von DichteBanane
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
warum bei uns .. geht doch nach Italien .... oder Spanien ....
Kommentar ansehen
09.09.2013 10:48 Uhr von Kanarifan
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Und hier treffen sie dann in den Asylheimen auf ihre Feinde!
Weil die schon früher abgehauen sind!
Kommentar ansehen
09.09.2013 11:50 Uhr von Schäff
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Warum müssen für die Route Kairo - Tiflis - Kairo Zwischenstops in Frankfurt und München eingelegt werden? Das ist doch ein Riesenumweg...
Kommentar ansehen
09.09.2013 16:25 Uhr von Phyra
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"So beträgt der Anteil der im August festgestellten Flüchtlinge rund 90 Prozent. "

90% von was?
schlecht geschrieben.
Kommentar ansehen
10.09.2013 10:58 Uhr von NetCrack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In wie fern ist es relevant dass die mit der Lufthansa fliegen?
Kommentar ansehen
10.09.2013 13:28 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
????? ?? ??? ???????

lol shortnews ist nicht unicode....

welcome to germany

[ nachträglich editiert von ms1889 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?