09.09.13 07:37 Uhr
 299
 

Berlin: Laserpointerattacke auf Piloten sorgt für Polizeieinsatz

Am Abend des gestrigen Sonntags wurde in Berlin der Pilot einer Passagiermaschine, welche in Tegel landen wollte, von einem Laserpointer geblendet.

Die Polizei durchkämmte daraufhin auf der Suche nach dem Täter das Bötzowviertel im Stadtteil Prenzlauer Berg und kontrollierte jedes Haus. Auch ein Helikopter wurde eingesetzt.

Nach Angaben der Polizei waren die Passagiere der Maschine aber nicht in Gefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Polizeieinsatz, Laserstrahl
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Vater gesteht mehrfache Vergewaltigung von zweijähriger Tochter
Prozess "Gruppe Freital": Hauptangeklagter legt Geständnis ab
Hessen: Seit Jahren werden von Unbekannten Bäume vergiftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2013 20:05 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bescheuert muessen Menschen eigentlich sein um solchen Unfug anzustellen? Traurig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen
Prozess wegen sexuellem Missbrauch: Bill Cosbys Tochter glaubt an seine Unschuld
Lübeck: Vater gesteht mehrfache Vergewaltigung von zweijähriger Tochter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?