09.09.13 07:33 Uhr
 301
 

Andernach: Kinder entdecken auf einer Baustelle menschliche Knochen

In Andernach (Rheinland-Pfalz) trieben sich Kinder auf einer Baustelle rum und machten eine schreckliche Entdeckung.

Sie entdeckten Knochen, welche aus dem Bauschutt herausragten. Laut der Polizei, sind die Knochen menschlichen Ursprungs.

Jetzt soll geklärt werden, ob die Knochen von einer Straftat stammen oder historischen Ursprungs sind.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Knochen, Baustelle
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2013 10:19 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, da wurden die gefundenen Überreste heimlich mit dem bauschutt entsorgt, damit die BAuarbeiten nicht gestoppt werden und dann buddeln da irgendwelche Kids rum

Dumm gelaufen... ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ratgeber für Psychotherapie von der Verbraucherzentrale
Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?