08.09.13 20:43 Uhr
 546
 

München: Einbrecher will Duschen - Mieter in einer Pension flieht über das Fenster

An die Türe in einer Pension in der Münchner Innenstadt klopfte mitten in der Nacht ein Mann. Durch die Tür vernahm der Pensionsgast die Aufforderung "Reinlassen mich bitte". Nach der Verneinung brach der Fremde die Türe mit Gewalt auf.

Dem Gast blieb indes nur mehr die Flucht durch das Fenster. Über die Feuerleiter brachte er sich in Sicherheit und alarmierte die Polizei.

Nach dem Eintreffen der Beamten stellten diese den 33-jährigen Eindringling, der sich gerade unter der Dusche befand. Nach heftiger Gegenwehr bei der Festnahme - er wollte sich weiter duschen - brachten die Beamten ihn zur Wache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: München, Einbrecher, Mieter, Pension, Dusche
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2013 12:45 Uhr von PrinzAufLinse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hygiene geht vor, Herr Wachmeister! Bitte reichen Sie mir die Kernseife und mein RubberDucky.
Kommentar ansehen
09.09.2013 21:09 Uhr von Nox-Mortis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Reinlassen mich bitte"

Alles klar

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?