08.09.13 19:03 Uhr
 6.916
 

Keine gute Idee: So gefährlich ist Versöhnungssex

Wenn es in der Beziehung nicht gut läuft, folgt irgendwann die Trennung. Ob man mit dem Ex-Partner danach befreundet bleibt oder nicht, hängt von vielen Faktoren ab. Beispielsweise bleiben Singles öfter Freunde als Verheiratete oder Vergebene.

Doch es gibt auch manche Leute, die glauben, dass nach dem sogenannten Versöhnungssex alles wieder in Ordnung ist. Die Beziehungstherapeutin Drew Coster warnt nun ausdrücklich vor dieser gefährlichen Tat, da sie in der Regel alles nur noch schlimmer macht.

"Sex löst die Probleme nicht, die ein Paar miteinander hatte. Man erlebt einen kurzen Rausch und danach ist alles nur noch komplizierter", sagt sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Risiko, Ex-Freund, Versöhnung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza
Tanzverbot: "Bund für Geistesfreiheit" plant "Heidenspaß-Party" für Karfreitag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2013 19:10 Uhr von skipjack
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Tja Crushial,

leider fehlt dein Posting...

Ansonsten sage ich:
Nix ist nach einem Streit schöner, als ordentlicher Versöhnungssex!!!

#Diese Schlaumeier, wie Beziehungstherapeutin Coster, sind genauso unwichtig, wie Bewerbercoaches, Tiertherapeuten, ect.

Im Leben gilt immer nur eins:
Hilf dir selbst und dir ist am meisten geholfen!!!