08.09.13 18:58 Uhr
 719
 

Basketballstar Dennis Rodman bezeichnet Barack Obama als "Arschloch"

Der exzentrische Basketballstar Dennis Rodman hat mit deutlichen Worten klar gemacht, was er von dem US-Präsidenten und der Ex-Außenministerin hält.

Der Sportler bezeichnete Barack Obama und Hillary Clinton als "Arschlöcher". Rodman kommt gerade von einer Nordkorea-Reise wieder, wo man ihm vorwarf sich nicht genügend um den in Haft sitzenden amerikanischen Missionar Kenneth Bae einzusetzen.

Rodman entgegnete den Journalisten wütend: "Es ist nicht meine Aufgabe, Fragen über Kenneth Bae zu stellen" und setzte hinzu: "Fragen Sie Barack Obama darüber. Fragen Sie Hillary Clinton. Fragen sie diese Arschlöcher".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Barack Obama, Hillary Clinton, Arschloch, Dennis Rodman
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besuch in Schottland: Barack Obama spielt Golf
Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Barack Obama in Mailänder Rede: "Ihr bekommt die Politiker, die ihr verdient"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2013 19:40 Uhr von Bierpumpe1
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Naja,der lebt doch auch in seiner eigenen"rosa Wolke"....
Kommentar ansehen
10.09.2013 11:35 Uhr von Bobbelix60
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wo er recht hat, hat er recht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besuch in Schottland: Barack Obama spielt Golf
Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Barack Obama in Mailänder Rede: "Ihr bekommt die Politiker, die ihr verdient"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?