08.09.13 17:13 Uhr
 180
 

Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt den Grand Prix von Italien

Am heutigen Sonntag gewann Sebastian Vettel (Red Bull) den Großen Preis von Italien. Vettel war von Startplatz eins aus ins Rennen gegangenen.

Fernando Alonso (Ferrari) kam als Zweiter ins Ziel. Platz drei sicherte sich Mark Webber im zweiten Red Bull.

Vettel führt die Gesamtwertung jetzt mit 222 Punkten an. Alonso steht mit 169 Zählern auf Rang zwei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien, Sieg, Sebastian Vettel, Grand Prix, Großer Preis
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2013 18:38 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
naja und das beste war ja wieder Massa hat den wieder vorbeigelassen.... mir tut Massa irgendwie leid.

Naja nächstes Jahr wird erstmal spannend wer mit den neuen Boobycarmotoren der beste sein wird, weil da werden eventuell die Karten neu gemischt...
Aber ich freue mich das Vettel wieder gewonnen hat.
Alonso ist der letzte dem ich ein Sieg gönne...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?