08.09.13 09:43 Uhr
 942
 

Österreich/Salzburg: Vater schneidet Ehefrau die Kehle durch und Tochter muss zusehen

Ein 37-jähriger Mann hat in Salzburg seiner 25-jährigen Frau vor den Augen der vierjährigen Tochter die Kehle durchgeschnitten.

Nach der Tat rief er bei Verwandten an und gestand ihnen die Tat, anschließend versuchte er, sich das Leben zu nehmen.

Die am Tatort eintreffende Polizei konnte ihn retten und er wurde im Krankenhaus in ein künstliches Koma versetzt. Das Kind befindet sich in der Obhut des Roten Kreuzes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Mutter, Mord, Vater, Tochter, Salzburg
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2013 09:49 Uhr von langweiler48
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Ich schimpfe nur in aeusserten Faellen ueber unsere uniformierten Ordnungshueter, aber hier muss ich es tun. Ich haette viel lieber gelesen Trotz aller Bemuehungen der Polizei und dem herbeigerufenen Rettungsdienst konnte der Moerder aufgrund seiner schweren Verletzungen nicht gerettet werden.
Kommentar ansehen
08.09.2013 09:53 Uhr von langweiler48
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Berichtigung ... habe es gerade bemerkt, dass dieser Vorfall sich in Oesterreich zugetragen hat. Streicht bitte UNSERE in menem 1 Komentar in der 1. Zeile.
Kommentar ansehen
08.09.2013 10:09 Uhr von Strassenmeister
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@ deutsch-Tuerke
Wo steht in der News etwas über bosnische Muslime?
Nicht ausgeschlafen,zu viel Raki intus oder Frau weg gelaufen?
Kommentar ansehen
08.09.2013 10:45 Uhr von Fireflygirl
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
deutsch-Türke Du solltest Dich mal untersuchen lassen. Irgendwie haat man das Gefühl du unter Paranoia oO
Zur News: Schrecklich sowas ob das nun Bosnier, Italiener Franzose oder Deutscher war. Sowas vor de Kind auch noch zu tun... Das Kind wird das sein Leben lang nicht vergessen
Kommentar ansehen
08.09.2013 10:59 Uhr von langweiler48
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@deutsch-tuerke
in der Tat bei der Suche anderen Meldungen findet man auch Berichte, wo von einer bosnischen Familie geschrieben wird. Aber warum suchst du so angestrengt nach bosnischen Tätern um deinen blöden Kommentar hier abgeben zu können? Von Muslimen ist allerdings nicht die Rede. Und bei einem Religionsanteil der bosinischen Bevölkerung steht die Chance, dass es ein Muslim war, 4:6, dass es keiner war.

Also lass deine versteckte Hetze.