07.09.13 18:23 Uhr
 58
 

Kamenz: Verkehrsunfall forderte vier Verletzte

Im sächsischen Kamenz im Kreis Bautzen hat sich am gestrigen Freitag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Als im Ortsteil Gelenau eine 33-jährige PKW-Fahrerin bremste, um abzubiegen, fuhr ein 41-Jähriger mit seinem Wagen auf das Auto der 33-Jährigen. Dieses wurde dabei auf die Gegenfahrbahn geschoben und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen schwer verletzt, darunter ein neunjähriges Kind, zwei Personen wurden leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Verkehrsunfall, Bautzen
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2013 04:48 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich forderte mehr Gehalt von meinem Chef. Darauf verletzte er mich schwer. Er gab nach.

Und jetzt fordere ich dich, lieber Autor auf solche Unfall-News zu unterlassen. Du siehst ja selbst wie gross die Resonanz ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?