07.09.13 18:23 Uhr
 64
 

Kamenz: Verkehrsunfall forderte vier Verletzte

Im sächsischen Kamenz im Kreis Bautzen hat sich am gestrigen Freitag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Als im Ortsteil Gelenau eine 33-jährige PKW-Fahrerin bremste, um abzubiegen, fuhr ein 41-Jähriger mit seinem Wagen auf das Auto der 33-Jährigen. Dieses wurde dabei auf die Gegenfahrbahn geschoben und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen schwer verletzt, darunter ein neunjähriges Kind, zwei Personen wurden leicht verletzt.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Verkehrsunfall, Bautzen
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2013 04:48 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich forderte mehr Gehalt von meinem Chef. Darauf verletzte er mich schwer. Er gab nach.

Und jetzt fordere ich dich, lieber Autor auf solche Unfall-News zu unterlassen. Du siehst ja selbst wie gross die Resonanz ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?