07.09.13 15:42 Uhr
 64
 

Film "Diana" in Großbritannien gestartet

Oliver Hirschbiegel, ein Regisseur aus Deutschland, hat die Lebensgeschichte der verstorbenen Prinzessin Diana verfilmt. Die Hauptrolle in dem Film spielt Naomi Watts. Gezeigt werden auch Szenen über das Liebesabenteuer mit dem Herzchirurgen Hasnat Khan.

In dem Jahr 2000 erschien ein Buch von Kate Snell, welches auch von dem Liebesabenteuer mit dem Herzchirurgen handelt.

Diana starb am 31. August 1997 in einer Pariser Unterführung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Großbritannien, Diana
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?