07.09.13 14:30 Uhr
 129
 

Fußball: DFB-Physio Klaus Eder holt sich Muskelfasserriss beim Spiel gegen Österreich

Der Physiotherapeut der Deutschen Nationalmannschaft Klaus Eder kümmert sich immer um die Verletzten. Doch dieses mal verletzte er sich selbst. Beim Sprint auf das Feld zog er sich ein Muskelfasserriss im Gesäß zu.

Der 60-Jährige rutschte bei einer Verletzung von Marcel Schmelzer aus und landete auf dem Gesäß. Von alleine konnte er den Platz nicht verlassen.

Philipp Lahm transportierte den Erste-Hilfe-Koffer weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Österreich, DFB, Eder
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
Fußball: Manuel Neuer muss sich wegen Fußverletzung Operation unterziehen
Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2013 16:26 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat er sich ja dann nicht richtig aufgewärmt,oder?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?