07.09.13 14:16 Uhr
 269
 

NASA-Mondsonde Ladee gestartet

Am heutigen Samstag hat die NASA die Mondsonde Ladee ins All geschickt. Die Sonde soll klären, ob es auf dem Mond wirklich keine Atmosphäre gibt. Millionen Zuschauer verfolgten den nicht problemfreien Start.

Der Hersteller der Rakete hatte zuvor bereits zwei Fehlstarts. Des weiteren wurde eine Rakete erstmals von Wallops Island abgeschossen.

Das Projekt kostet 250 Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Start, NASA, Mondsonde
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2013 06:45 Uhr von Leeson
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Welcher Hersteller?

Projektile, feindliche Ziele oder auch den Vogel schießt man ab, Raketen werden jedoch GESTARTET.

Das von dort noch nie eine Rakete gestartet würde,
halte ich für ein Gerücht.
Kein Gerücht ist, dass dort die erste Weltraummission gestartet wurde.



Schwache Leistung!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?