07.09.13 13:06 Uhr
 121
 

Thomas de Maizière schließt deutsche Beteiligung an Militärschlag gegen Syrien aus

Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière hat eine Beteiligung Deutschlands an einer Militäraktion gegen Syrien ausgeschlossen.

"Eine Beteiligung deutscher Soldaten an militärischer Auseinandersetzung ist nur in Zusammenhang mit UNO, NATO oder EU möglich", so Thomas de Maizière gegenüber der "Sächsischen Zeitung".

Der Auftrag für die in der Türkei installierte deutsche Patriot-Luftabwehr bliebe aber mit dem Auftrag bestehen, syrische Luftangriffe gegen die Türkei zu verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Beteiligung, Thomas de Maizière, Militärschlag
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenminister Thomas de Maizière will Social Bots vor Bundestagswahl verhindern
Flüchtlingspolitik: Thomas de Maizière will Flüchtlinge auf See zurück nach Nordafrika schicken
Deutschland: Thomas de Maizière will Videoüberwachung erweitern