07.09.13 09:46 Uhr
 4.671
 

Rekordhalter für die schnellste Umrundung Manhattans verhaftet

Unter dem Pseudonym "Afroduck" veröffentlichte Christopher Adam Tang (30) seine mit einer Dashcam aufgenommene Rekordfahrt mit einem BMW Z4 zur schnellsten Umrundung Manhattans.

In 24 Minuten und sieben Sekunden ist es ihm gelungen, den bisherigen Rekord zu brechen. Der New Yorker Polizei-Chef Ray Kelly sagte nach Veröffentlichung des Videos: "Wir werden den Kerl zur Strecke bringen."

Die Beamten nutzten das Bildmaterial von hochauflösenden Kameras, um das Kennzeichen seines Fahrzeugs zu ermitteln. Tangs BMW wurde beschlagnahmt und ihn erwartet ein Strafverfahren wegen mehreren Verkehrsverstößen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rekord, Festnahme, Manhattan, Umrundung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2013 09:46 Uhr von montolui
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hier nochmals das Video mit der Rekordfahrt, die Grundlage für die Anklage an "Afroduck":

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
07.09.2013 09:55 Uhr von UICC
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ha ha
Kommentar ansehen
07.09.2013 10:01 Uhr von BK
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
Nie wieder sollte der Herr ein Auto über eine öffentliche Straße befördern dürfen.

Solche Menschen gefährden nicht nur sich sondern auch andere.
Kommentar ansehen
07.09.2013 10:12 Uhr von keineahnung13
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Da waren einige Szenen drin die die Sache echt nicht schön reden lassen....

Weil sonst wärs ja wie eine Autobahn fast nur da... wäre bei uns bestimmt so 130 erlaubt. Aber dieses Rechts überholen was bestimmt ja erlaubt ist da es in der Stadt ist aber halt in dem Fall zu schnell, da ja das Limit dort bestimmt was anderes ist.

Daher schwein gehabt das da nix passiert ist.
Kommentar ansehen
07.09.2013 10:35 Uhr von Botlike
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@keineahnung:
In Amerika gibts auch auf den Autobahnen außer auf besondere Anordnung kein Rechtsfahrgebot. Da kannste überholen wie du lustig bist. Ständige Fahrstreifenwechsel sind aber nicht erlaubt (auf der AB) und ihm hier wird wohl das Tempolimit zum Verhängnis geworden sein.

Generell fährt er aber so wie es aussieht sehr sicher.
Kommentar ansehen
07.09.2013 10:37 Uhr von maxyking
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ keineahnung13

??????????? What did i just read ?????
Kommentar ansehen
07.09.2013 13:14 Uhr von skenderbek
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Soll mal der Ghostrider aus Schweden ´ne Runde drehen......garantiert in unter 7 Minuten ;-)
Kommentar ansehen
07.09.2013 13:46 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiss nicht welches Tempolimit auf den Straßen gilt. Aber großartig gefährlich sah das jetzt nicht aus.
Kommentar ansehen
07.09.2013 14:19 Uhr von Mr.Gato
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@skenderbeck:

Genau. Oder auch der "Getaway in Stockholm" Typ.

Dieses Video hier sieht so aus, als wäre auf den Stadtauobahnen 80kmh erlaubt und er fährt mit Tempomat 120.
Sieht durch den schnellen Vorlauf natürlich dramatischer, als es ist.
Kommentar ansehen
07.09.2013 14:39 Uhr von Rychveldir
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Recht so... Raser, die auch noch stolz ihren Wahnsinn präsentieren, gehört das Auto weggenommen. Einmal 120 im 80er darf etwas kosten, aber wenns nicht zur Gewohnheit wird, meinetwegen. Aber Videos hochladen, um auch noch anderen anzustacheln ist einfach idiotisch.
Eine öffentliche Straße ist keine Rennstrecke und egal wie gut man fährt, es kann auch ein anderer einen unerwarteten Fehler machen und dann sind beide Tot anstatt nur verletzt.
Kommentar ansehen
07.09.2013 15:45 Uhr von IceDevilHH81
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wenn er relativ „sicher“ aussieht beim Fahren - wie hier einige behaupten... er kann sich ja nicht drauf verlassen das die anderen Autofahrer gute Fahrer sind bzw. damit rechnen das er so schnell unterwegs ist… grade in den USA wo das fahren aufgrund Begrenzungen und starken Kontrollen eh relativ entspannt ist…

Ich war vor einigen Jahren selbst nachts von NRW Richtung HH unterwegs – 3 Spuren keine Geschwindigkeitsbegrenzung - hatte ca. 200 auf dem Tacho … auf einmal zieht nen Kombi vollgepackt mit Kindern auf die 3te Spur um ein Elefantenrennen zu überholen… natürlich mit 5kmh mehr als die LKWs… war nicht lustig als ich die Kinder im Kofferraum auf den Notsitzen schlafen sah! Und dank der graden Strecke hätte mich die Dame am Steuer eigentlich sehen müssen!
Kommentar ansehen
07.09.2013 17:22 Uhr von Azureon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Polizei-Chef Ray Kelly sagte nach Veröffentlichung des Videos: "Wir werden den Kerl zur Strecke bringen." "

Warum? Wollten sie es nochmal live sehen?
Kommentar ansehen
07.09.2013 22:58 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
herrlich lob ich das hier nicht bekomm ich minuse^^

würde ichs super finden hätte ich bestimmt auch wieder welche bekommen^^

schon irgendwie lustig hier
Kommentar ansehen
09.09.2013 11:31 Uhr von maxyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ keineahnung13

Überraschung nicht alle sind der gleichen Meinung.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?