07.09.13 09:19 Uhr
 517
 

IAA: VW präsentiert Sondermodell "Amarok Black Label"

Bei der kommenden IAA wird Volkswagen das neue Sondermodell des "Amarok" präsentieren. Dieses Modell mit dem Namen "Black Label" besticht vor allem durch die zahlreichen schwarzen Applikationen.

Die Sonderedition basiert auf der Modellvariante "Trendline". So sind neben den 18-Zoll-Leichtmetallfelgen auch Türgriffe, Außenspiegel, Heckstoßfänger sowie Stylingbar und die seitlichen Schwellerrohre mit Trittflächen in Schwarz gehalten.

Die hinteren Seitenscheiben und auch die Heckscheibe sind ebenso abgedunkelt wie die B-Säulen und die Heckleuchten. Der Startpreis des Amarok Black Label" beginnt bei 36.271 Euro und ist ab November 2013 bestellbar. Die ersten Auslieferungen sollen im Frühjahr 2014 erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, VW, Sondermodell, IAA
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2013 11:43 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Himmel im Auto ist aber noch weiß :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?