06.09.13 17:54 Uhr
 855
 

Fußball: Real Madrid verspricht Cristiano Ronaldo, dass er der Teuerste bleibt

Real Madrid hat seinem Spieler Cristiano Ronaldo nun mitgeteilt, dass man für Gareth Bale nur 91 Millionen Euro Ablöse an Tottenham überwiesen habe und der sensible Portugiese damit der teuerste Fußballer der Welt bleibt. Der Verein will somit einer Schmollreaktion Ronaldos vorbeugen.

In Tottenham-Kreisen ist aber von 101 Millionen Euro die Rede. Möglich ist auch, dass Real 91 Millionen Euro plus möglichen Prämien in Höhe von rund acht Millionen Euro für Bale ausgegeben und somit einen neuen Transferrekord umgangen hat. Ronaldo kam 2009 für 94 Millionen Euro von Manchester United.

Real-Boss Pérez könnte Ronaldo aber auch einfach nur anflunkern, denn die Real-Verantwortlichen befürchten, dass der Portugiese sich durch Bales Rekordsumme gekränkt fühle. Ronaldo hat in der Vergangenheit immer wieder seine Unzufriedenheit wegen zu geringer Wertschätzung geäußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rekord, Real Madrid, Transfer, Cristiano Ronaldo, Gareth Bale
Quelle: sportbild.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Transfergerücht über David Alaba zu Real Madrid
Fußball: FC Bayern München mit Niederlage gegen Real Madrid
Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen