06.09.13 16:15 Uhr
 374
 

Dacia Logan im Test: Der günstigste Kombi Deutschlands

Der neue Dacia Logan ist mit 7.990 Euro (Basisversion) Deutschlands günstigster Kombi. Auch das Topmodell kostet nur 12.290 Euro.

Der Wagen ist 4,5 Meter lang und hat ein Bedienungssatelliten am Lenkrad. Allerdings muss das Multimedia-Navigationssystem mit USB-Buchse und Bluetooth (180 Euro) sowie das Radio (250 Euro) extra gekauft werden.

Der Dacia Logan bietet einen großen Kofferraum, die Motoren haben 75 bis 90 PS. Negativ bei Testen ist aufgefallen, dass die Sitze wenig Halt bieten, der Wagen schnell in die Knie geht und dass die Schaltung lange Wege hat.


WebReporter: RobinHet
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Kombi, Dacia
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2013 18:22 Uhr von failed_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie fehlt mir dabei nun das Gesamtergebnis.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?