06.09.13 16:01 Uhr
 297
 

Kino: Regisseur für "Terminator 5" gefunden

Am 26. Juni 2015 soll der fünfte Teil von "Terminator" in die Kinos kommen. Nun hat man in Alan Taylor einen Regisseur gefunden, der den Cyborgs wieder frischen Wind verleihen soll.

Alan Taylor kommt aus dem Fernsehgeschäft und hat Folgen für die erfolgreiche TV-Serien wie etwa "Six Feet Under - Gestorben wird immer", "Die Sopranos" und "Game of Thrones" inszeniert. Auch für den kommenden Marvel-Film "Thor 2: The Dark Kingdom" wird er verantwortlich sein.

Arnold Schwarzenegger bestätigte bereits seine Teilnahme, seine Rolle im Reboot ist aber bislang nicht bekannt. Laeta Kalogridis und Patrick Lussier nehmen sich dem Skript an und machen aus "Terminator 5" den ersten Teil einer Standalone-Trilogie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regisseur, Terminator, Terminator 5, Alan Taylor
Quelle: www.moviepilot.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2013 17:49 Uhr von zoc
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Na ob das was wird ... ich denke nicht.
Der erste ist noch Kult.
Der zweite wirklich hammerhart und klasse, in jeder Hinsicht.
Aber dann ....

Das Problem ist letztendlich nicht nur der Regisseur, sondern das Drehbuch, sprich die Story dahinter. Und da haperts einfach in letzter Zeit sehr oft.
Kommentar ansehen
06.09.2013 18:42 Uhr von Petabyte-SSD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Zweite war der absolute Hammer, ja!
Man sollte den T1000 wieder bringen, die Effekte damals waren absolut was Neues, aber auch heute noch hat der was!
Der Dritte.. naja gut, nette Action,
der Vierte? Ähm, hab ich glaub ich gesehen, kann mich aber an keine Scene mehr erinnern...

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
08.09.2013 10:04 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Daumen drücken das die ausgelutschte Story keine voller Misserfolg wird.
Kommentar ansehen
09.09.2013 00:01 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An ekelhaftiger Abartigkeit kann man noch einen draufsetzen und dafür nimmt man bestimmt diesen Regisseur.
Kommentar ansehen
09.09.2013 00:03 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...warum kann ich auf einmal keine Korrektur mehr vornehmen?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?