06.09.13 14:35 Uhr
 7.869
 

Viersen: Führerscheinabgabe mit Humor

Ein sehr einsichtiger Autofahrer gab am gestrigen Donnerstag seinen Führerschein auf der Polizeidienststelle im nordrhein-westfälischen Viersen zur Pflichtverwahrung von einem Monat ab. Jedoch gab er ihn auf eine sehr lustige und für die Polizei ungewöhnliche Art ab.

Normalerweise erlebt die Polizei wenn es um Fahrverbote geht zumeist schlecht gelaunte Autofahrer, die ihren Führerschein abgeben müssen und keine Einsicht zeigen, doch unerwartet war, dass ein 61-jähriger humorvoller Autofahrer seinen Schein mit einer Schleife in Folie eingepackt abgab.

An diesem Beispiel erkennt man, dass es auch Autofahrer gibt, die es einsehen können und auch verstehen, warum die Polizei Fahrverbote erteilt. Die Polizei Viersen freut sich jedenfalls über dieses lustige Geschenk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sznews
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Humor, Fahrverbot, Viersen, Führerscheinentzug
Quelle: rfp-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2013 14:35 Uhr von sznews
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2013 14:53 Uhr von 123gizmo123
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
Ich seh das eher als verhöhnen...
Kommentar ansehen
06.09.2013 15:00 Uhr von jschling
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
auch wenn der Führerschein bei der Polizei abgegeben werde muss, erteilt diese keinen Fahrverbote. Steht auch nix von in der Quelle
Kommentar ansehen
06.09.2013 15:19 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er hat sich in sein Schicksal ergeben, aber ob er der Meinung ist die Polizei hat recht ist eine andere Sache.
Kommentar ansehen
06.09.2013 15:48 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jschling

... Der 61jährige hatte einen Monat Fahrverbot erhalten, da er am 07.06.2013 zu schnell auf der Autobahn unterwegs gewesen war....

Entweder ist er geblitzt worden, oder es war ein Provida Fzg von der Polizei. Steht nicht in der Quelle, korrekt. Aber es ging ja darum WIE er den Führerschein abgegeben hat, nicht wer ihm das Fahrverbot aufbrummte.
Kommentar ansehen
06.09.2013 15:49 Uhr von onecryeu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
zzZZzzz *gähn bei den crush news gabs wenigstens den bauch zu sehen* irgendwie ohne worte
Kommentar ansehen
06.09.2013 20:35 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
boar ich hätte den kein Fahrverbot gegeben außer das war innerorts und fährt außerorts genauso schnell... ich wäre hier froh wenn die mal fahren würde was man dürfte... ich komme samstag einen gefühlten Tag eher an als sonst in der Woche (das nach STVZO gefahren)
Kommentar ansehen
06.09.2013 22:01 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der hat wenigstens begriffen - im Gegensatz zu anscheinend wie öfters @keineahnung13 - das er zu schnell war und er dafür die Folgen tragen muss.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
06.09.2013 22:17 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich habe keine Punkte ;)

und ich Rase auch durch keinen Ort... bin ja nicht bekloppt....
Kommentar ansehen
07.09.2013 10:16 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ahja - Du rast also nur außerorts wie der Fall hier auf der Autobahn - oder wie soll man das verstehen?
Kommentar ansehen
09.09.2013 01:13 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ein Geschenk, da man mittlerweile dafür teuer bezahlt, deswegen diese Offensichtlichkeit. Es würde mich interessieren, ob in solchen und ähnlichen Fällen eine Schadensersatzklage greifen würde.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?