06.09.13 13:16 Uhr
 272
 

Weißbier-Waldi: Zehnjähriges Jubiläum des legendären Wortgefechts

Genau zehn Jahre ist das legendäre Wortgefecht, das Fernsehgeschichte schrieb, zwischen dem ehemaligen DFB-Teamchef Rudi Völler und ARD-Moderator Waldemar Hartmann nun schon her. Am 6.09.2003 spielte die deutsche Nationalmannschaft nur 0:0 Unentschieden gegen Island.

Anschließend vernahm Völler auf dem Weg ins TV-Studio die Worte von ARD-Experte Günter Netzer und dessen kongenialem Partner Gerhard Delling am Fernseher. Beide sprachen den "Tiefpunkt" für das DFB-Team aus. Im Studio platzte Völler dann der Kragen und er giftete gegen Delling.

Hartmann wurde als Weißbier-Waldi bezeichnet. "Rudi hat mir mit einem einzigen Fernsehinterview meine Altersvorsorge gesichert", so Hartmann. Nachdem Völler ihn als Weißbier-Waldi bezeichnete, kam er mit einem anschließenden Werbevertrag mit einer großen Brauerei in den Genuss einer "Privatrente".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jubiläum, Rudi Völler, Waldemar Hartmann, Weißbier
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Rudi Völler nach Aus gegen Drittligisten Lotte sauer - "Dämlich"
Fußball: Rudi Völler bezeichnet Mario Basler als "schlechten Pausenclown"
Fußball/Leverkusen: Roger Schmidt und Rudi Völler erhalten Strafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2013 15:28 Uhr von brad41x
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
klar das solche deppen auch noch nen w-vertrag bekommen....Rudi hatte ja völlig recht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Rudi Völler nach Aus gegen Drittligisten Lotte sauer - "Dämlich"
Fußball: Rudi Völler bezeichnet Mario Basler als "schlechten Pausenclown"
Fußball/Leverkusen: Roger Schmidt und Rudi Völler erhalten Strafen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?