06.09.13 10:40 Uhr
 4.573
 

Georgien: Dieser Mönch hat vielleicht den einsamsten Wohnort der Welt

Auf einem rund 40 Meter hohen Felsen in der georgischen Wildnis steht einsam ein kleines Kloster. Das ist das Zuhause von Mönch Maxim.

Hier lebt er seit rund 20 Jahren. Damals musste er ins Gefängnis und als er wieder frei kam, beschloss er sein Leben zu ändern und Mönch zu werden.

Alle von ihm benötigten Dinge werden mit einem Aufzug nach oben geschafft und an der Seite des Felsens führt eine Leiter hinauf. Will er seinen Berg verlassen, dauert der Abstieg rund 20 Minuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Georgien, Mönch, Wohnort
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2013 10:42 Uhr von Dreamwalker
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Krass
Kommentar ansehen
06.09.2013 11:11 Uhr von Major_Sepp
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Einsamster Wohnort der Welt? Dass ich nicht lache.....

Immerhin hat der Mönch Kontakt zur Außernwelt. Er bekommt sein Essen geliefert lt. Quelle und empfängt auch teilweise Besucher. Auch sieht das umliegende Gebiet stark bebaut aus. Das zum Thema Wildnis...

Als einsam bezeichne ich nur Gegenden, in denen ein Kontakt zur Zivilisation vollkommen unmöglich ist. Und das dürfte global betrachtet zig tausende von Menschen betreffen. Ging da nicht erst kürzlich eine Geschichte durch die Medien von einem Vater und dessen Sohn die Jahrzehnte in der russischen/sibirischen Wildniss komplett auf sich allein gestellt waren????

Spenci halt wieder....

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
06.09.2013 11:21 Uhr von kingoftf
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Die einsamsten Menschen der Welt sind spenci und Crushial in ihrem Kellerverlies
Kommentar ansehen
06.09.2013 12:02 Uhr von Darkara
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da möcht ich nie Pizzalieferant sein.
Kommentar ansehen
06.09.2013 14:17 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an den einen James Bond Film wo er in /um Griechenland Unterwegs ist .. da gab es doch auch so ein Kloster auf einem einzeln stehenden Felsen.

*Edit* Gefunden
In Tödlicher Mission war das und das Kloster heisst Agía Triáda: (Heilige Dreifaltigkeit) in Thessalien Griechenland

[ nachträglich editiert von Tuvok_ ]
Kommentar ansehen
06.09.2013 14:37 Uhr von Lornsen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich war bei der Bundeswehr (Marine) mal einen ganzen Winter
auf Helgoland (Signalstelle), das war auch seeehr einsam.
Kommentar ansehen
06.09.2013 14:45 Uhr von Klugbeutel
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn er dort Internet hat, dann ist es nicht so schlimm
Kommentar ansehen
06.09.2013 23:57 Uhr von Maxheim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gabe in den 70ern noch einen Actionfilm mit Robert Culp, James Coburn und Charles Aznavour, „Auf der Fährte des Adlers“, bei dem die entführte Familie eines amerikanischen Geschäftsmannes von Drachenfliegern aus solch einem Felsenkloster befreit wurde. Zum Schluss des Films gab´s dann gegen den Stress einen kräftigen Schluck Metaxxa.
Klöster dieser Art gibt es in Griechenland eine ganze Reihe. Sie heißen dort Metéora. Die Idee der Mönche war es, durch die Wahl dieser Standorte nicht nur geistig, sondern auch materiell von der Welt abgehoben zu sein. Die arbeitende Bevölkerung unten verehrte sie dem entsprechend und fütterte sie durch.
Die Eremitage in diesem Artikel auf dem Kathski Pillar in Georgien ist ja eine ganze Ecke von Griechenland entfernt und dort in seiner Art ein Einzelexemplar. Die Idee dieser Mönche war die gleiche. Sie gehören ja auch zum orthodoxen Christentum. Der Alte da oben lebt garantiert nicht schlecht, was die Verpflegung angeht. Vielleicht kommt auch ab und zu ein Englein geflogen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?