06.09.13 07:20 Uhr
 266
 

PlayStation 4: Sony arbeitet an einer Virtual-Reality-Brille

Sony ist derzeit damit beschäftigt, für die Next-Generation-Konsole PlayStation 4 eine Virtual-Reality-Brille zu entwickeln. Damit soll eine Konkurrenz zu Oculus Rift geschaffen werden

Bei der Brille sollen zwei Bildschirme den 3D-Effekt generieren. So kann sich der Spieler zum Beispiel in einem Rennspiel in seinem Auto umsehen.

2011 sind schon zwei 3D-Geräte von Sony auf den Markt gekommen. Jedoch fanden die 3D-Brillen HMZ-T1 und HMZ-T2 bei den Fans keinen Anklang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Brille, Playstation 4, Virtual Reality
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony Playstation 4 Pro: Letzter Sargnagel für die XBox One
Playstation 4 Pro kann keine 4K-Blu-rays abspielen
Neue Playstation von Sony bestätigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony Playstation 4 Pro: Letzter Sargnagel für die XBox One
Playstation 4 Pro kann keine 4K-Blu-rays abspielen
Neue Playstation von Sony bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?