06.09.13 07:06 Uhr
 3.594
 

Türkei: Schwules Hochzeitspaar von Yacht geschmissen

Die Hochzeitsreise hätte so schön werden können. Das schwule Pärchen G. und R. hatte nach seiner Heirat einen Traum-Trip durch die Ägäis gebucht - auf der Yacht eines türkischen Kapitäns.

Zuerst zeigte sich der Schiffseigner eher weltoffen und gestand den beiden eine gemeinsame Kajüte zu. Allerdings nur mit getrennten Betten.

Am zweiten Tag spitzte sich die Situation zu. Das Pärchen wurde gemobbt, berichtet eine Augenzeugin. Dann schließlich warf der homophobe Kapitän die ungeliebten Gäste kurzerhand von Bord.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stadtblatt-Pforzheim
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Türkei, Paar, Yacht
Quelle: stadtblatt-pforzheim.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Eltern werden immer dreister": Schüler schwänzen zu Schulende wegen Flügen
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"
Stiftung Warentest: Die meisten Fahrradschlösser fallen bei Prüfung durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2013 07:43 Uhr von hkc1985
 
+10 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2013 07:47 Uhr von CallMeEvil
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Was sich mir auch aus der Quelle (die übrigens noch unter Crushial/Spenci -Niveau geschrieben ist, ich weiß, unglaublich) nicht erschließt, ist, ob die beiden ins Meer geworfen wurden, oder an Land "rausgeworfen" im Sinne von "des Schiffes verwiesen".

Egal, ob die beiden jetzt im Wasser, oder an Lang gelandet sind, ist die Nummer natürlich vollkommen inakzeptabel. Auch in der Türkei, die Homosexuellen gegenüber nicht ganz so tolerant eingestellt ist, wie die westlichen Länder. (Auch hier ist noch genug Bedarf an Optimierung und Toleranz, ich weiß)

Geheimtipp: Lest die Quelle und spürt, wie eure Gehirnzellen absterben.

Edit: Klarstellung, was inakzeptabel ist.

[ nachträglich editiert von CallMeEvil ]
Kommentar ansehen
06.09.2013 08:52 Uhr von Gierin
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist eine Ente!! Wie wir alle wissen gibt es ja gar keine schwulen Türken!!
Kommentar ansehen
06.09.2013 09:02 Uhr von bigX67
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
fand die überschrift auch missverständlich.
Kommentar ansehen
06.09.2013 10:07 Uhr von Klugbeutel
 
+11 | -17
 
ANZEIGEN
Wer seine Perversionen offen zur Schau stellt und glaubt damit angeben zu können hat nichts anderes verdient.
Das jemand sich gerne in den Arsch poppen lässt ist seine Privatsache und hat in der Öffentlichkeit nichts zu suchen.
Kommentar ansehen
06.09.2013 10:11 Uhr von Azureon
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
"Das jemand sich gerne in den Arsch poppen lässt ist seine Privatsache und hat in der Öffentlichkeit nichts zu suchen. "

Das gleiche gilt übrigens für Dünnpfiff reden.
Kommentar ansehen
06.09.2013 11:22 Uhr von Wolfram_Pertiller
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Man kennt ja keine Einzelheiten. Vielleicht hat das Pärchen den homophoben Kapitän bewusst mit der Zuschaustellung ihrer Homosexualiltät provoziert!
Man weiß ja, dass Südländer heißes Blut haben und unter Umständen neigen schnell überzureagieren.
Wenn aber tatsächliche eine solche Provokation stattgefunden hat, dann muss die Homophobie des Kapitäns genauso, wie auch die Homosexualität des Pärchens, akzeptieren und ihm die Entschiedung überlassen werden, wen er auf seinem Schiff reisen lässt!
Kommentar ansehen
06.09.2013 11:42 Uhr von Th3Riddl3r
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Nur wer sich ficken lässt, ist schwul...
Kommentar ansehen
06.09.2013 12:20 Uhr von Phyra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
für mich klingt es eher nach "euer geld nehm ich gern, aber ich schmeiße euch trotzdem nach einem tag wieder raus"
Kommentar ansehen
06.09.2013 12:28 Uhr von Th3Riddl3r
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ WasZumGeier

Nein das nicht, aber den Spruch finde ich lustig. Meine Frau findet den auch lustig. Du findest ihn anscheinend nicht lustig, aber egal...
Kommentar ansehen
06.09.2013 13:26 Uhr von heinzinger
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Schlimm, wozu manche Menschen fähig sind *kopfschüttel*


:D
Kommentar ansehen
06.09.2013 15:06 Uhr von webbybln
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Also wenn sie die Frau von Th3Riddl3r von ihrem Mann auch in den Arsch ficken lässt, dann ist sie schwul. Wie scheinbar viele Frauen von heterosexuellen Männern.
Kommentar ansehen
06.09.2013 21:54 Uhr von ChaosTime2012
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Hauptsache den türken schlecht darstellen. koste es was es wolle mentalität im rande rassismus!?!
Kommentar ansehen
06.09.2013 23:54 Uhr von SanmanEpvp
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Die Türkei in ihrer vollen Pracht..

Und noch ein Grund mehr, um Moslemstaaten NCIHT zu besuchen. Wer immernoch so Hinterweltler standard´s wie Homophobie hat, verdient es auch nicht in die EU aufgenommen zu werden. ende.
Kommentar ansehen
07.09.2013 06:52 Uhr von Splinderbob
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man als Homosexuelles Pärchen in diese Region reist, muss man, unter umständen, schon mti Anfeindungen rechnen.
Sicherlich ist es scheisse, das sie bezahlen und dann von Bord geworfen werden. Aber der eigentliche Grund ist auch in der Quelle nicht zu finden.
Evtl hat der Kapitän sie nur zu ihrem eigenem Schutz des Schiffes verwiesen.
Kommentar ansehen
07.09.2013 10:25 Uhr von heinzinger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Splinderbob: Genau, zum Schutz, dass er sich nicht ansteckt.
Kommentar ansehen
07.09.2013 14:28 Uhr von cheetah181
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@SanmanEpvp: "Wer immernoch so Hinterweltler standard´s wie Homophobie hat, verdient es auch nicht in die EU aufgenommen zu werden. ende."

Seh ich genauso, aber wie werden wir Polen wieder los?
Kommentar ansehen
08.09.2013 13:30 Uhr von cheetah181
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ron20: Nö. Weiße können es sich nur eher erlauben offen schwul oder lesbisch zu sein, weil sie oft in gebildeteren Gesellschaften leben.
Kommentar ansehen
09.09.2013 09:16 Uhr von BlackMamba61
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@cheetah181

Bildung auf dem höchsten Niveau!
NE danke Lass mal.

Von nichts kommt nichts, wollten bestimmt den "Titanic-Fick" Stellung machen.
Kapitän hat diese 2 Schwule bestimmt nicht ohne Grund rausgeworfen.
Kommentar ansehen
09.09.2013 18:24 Uhr von cheetah181
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@BlackMamba61: "Von nichts kommt nichts"

Jo, genauso wie Frauen an Vergewaltigungen und Ausländer an Rassismus selbst schuld sind.

Bildung auf dem höchsten Niveau!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?