06.09.13 06:51 Uhr
 402
 

Polizei: Angriff auf AfD-Chef wurde übertrieben dargestellt

Bernd Lucke, Chef der "Alternative für Deutschland", wurde vor anderthalb Wochen im Bremer Bürgerpark bei einer Wahlkampfveranstaltung angegriffen (ShortNews berichtete). Nun stellte die Polizei klar, dass der Angriff doch weit weniger dramatisch ablief als bisher behauptet.

Am Tag des Vorfalls verbreitete die Polizei zuerst den Bericht der AfD weiter, nach dem die Veranstaltung der eurokritischen Partei durch "bis 25 teilweise vermummte Personen gestürmt" und ein Helfer mit einem Messer verletzt worden sei. Außerdem hätte man drei vermutlich Linke festgenommen.

Polizeipräsident Lutz Müller gab jetzt zu, dass kein Angriff mit einem Messer statt fand und nur drei oder vier der Störer, von denen zwei vermummt waren, auf die Bühne gelangten. Lediglich einer der Festgenommenen sei bisher dem linken Spektrum zugeordnet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cheetah181
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Chef, Angriff, AfD
Quelle: www.nwzonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs angeblich verhaftet
Tieraktivisten mit Scheinuniform "Pelzpolizei" gehen Passanten in Pelz an
Sexuelle Belästigung: Kandidatin aus TV-Show Donald Trumps klagt diesen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2013 06:55 Uhr von Graf_Kox
 
+12 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2013 06:56 Uhr von Xenze
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
ach die AFD hat die doch dafür bezahlt.
Kommentar ansehen
06.09.2013 09:23 Uhr von Naikon
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Ein Bekannter vor mir ist Kandidat für den Märkischen Kreis. Vor der Afd hat er nichts mit Politik zutun gehabt. Club- und Firmenbetreiber - nichteinmal 40 und sehr aktiv Etwas für die Menschen zu tun.
Ich kann mich erinnern, als er mir anbot mit meiner Social-Com durch zu starten. Bei Facebook klärt er Leute auf, worum es in der Politik geht und nicht was er gerne ändern möchte. Einfach die Leute dazu bewegen mehr Interesse für Politik zu Zeigen.
Wenn alle aus der Adf so sind, kommt für mich keine andere Partei mehr in Frage.
Kommentar ansehen
06.09.2013 10:07 Uhr von Baststar
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Die falschen angaben stammen wohl von der AfD selbst:
http://goo.gl/...

AfD kauft *illegal* Adressen und wird von Mövenpick unterstützt
http://goo.gl/...

Mövenpick? Da war doch was?!
Kommentar ansehen
06.09.2013 10:45 Uhr von Koehler08
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Kommentar von Dirk Müller zur AfD!
Sehr hörenswert!!!

http://m.youtube.com/...
Kommentar ansehen
06.09.2013 10:51 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Achso! Übertrieben!!???

Dann kann man ja auch Angela Merkel von der Bühne schubsen, ist ja nicht so schlimm.


Allein das eine demokratische Grundordnung verletzt wurde, ist Grund genug sowas nicht zu verharmlosen.

Stellt euch mal vor das die Politiker eurer Partei die ihr gerne wählen möchtet oder gar zugehört JEDEN TAG attakiert würden!

Und ich möchte euch auch darann erinnern das vor 4 Jahren selbst die Piraten als Nazis betitelt wurden, LOL!

Die linke Bewegung ist unglaubhaft, dumm und undemokratisch sowie intolerant ihrer Mitmenschen gegenüber.
Kommentar ansehen
06.09.2013 10:59 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Bei der jetzigen Wahl, wählen immernoch viele zwischen Schwarz-Gelb und Rot-Grün (beides aber unwahrscheinlich.)

Dabei ist es egal ob wir mit Schwarz-Gelb langsam in die falsche Richtung fahren oder mit Rot-Grün schnell, es bleibt die falsche Richtung.

Ob die AfD den richtigen Weg geht, darüber läst sich VIELLEICHT streiten, aber es ist doch bitte unumstritten das die etablierten Parteien auf dem Holzweg sind? Oder weshalb haftet Deutschland für 600 Milliarden Euro?
http://www.deutschland.net/...

Und Themen wie Mindestlohn, Rente oder Hartz IV sind deswegen zweitrangig geworden, zwar wichtig aber zweitrangig. Wenn wir haften müssen, dann wächst kein Grass mehr und das sind die MOMENTANEN Haftungen, ohne das Spanien, Italien, Portugal ect. sich gemaldet haben. Und wenn Frankeich dazu kommt gute Nacht.

Dann ist nichts mehr mit Hartz IV, Mindestlohn oder einen gut bezahlten Job nach den Studium und anschliessenden Praktikum, wofür man sich den allerwertesten aufgerissen hat.


Und Griechenland mit seinen Bürgerkriegsähnlichen Zuständne ist für mich nur ein Vorbote.

[ nachträglich editiert von Best_of_Capitalism ]
Kommentar ansehen
06.09.2013 12:03 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was Rrandparteien, die den etablierten Parteien nichts anhaben koennen. Bei denn grossen Parteien wirrd es einige geben, die auf solche Parteien wechseln, aber die meisten werden ehemalige Nichtwaehler sein.

Eine schlechte Aktion von der Polizei, einen Bericht zu veroeffentlichen, der vom Geschaedigten, zur Verfuegung gestellt wurde.
Kommentar ansehen
06.09.2013 12:15 Uhr von Baststar
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Mit der AfD würde es übrigens Schwarz-Gelb-Blau geben, wie Lucke gestern bei Illner selbst sagte!
Kommentar ansehen
06.09.2013 13:02 Uhr von Baststar
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@wok

weder noch ;)
Kommentar ansehen
06.09.2013 13:11 Uhr von Xenze
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Was soll Schwarz-gelb mit einer 2% Partei? lol
Kommentar ansehen
06.09.2013 13:54 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Bei der letzten Bundestagswahl lag die SPD bei 33% und bekam bei der Wahl 23% und bei der FDP hat man sich ähnlich verschätzt, also hört auf mit diesen Umfrageergebnissen.

Ich wurde übrigens noch nie im Leben dazu befragt, keine Ahnung wie es anderen hier geht.

Vielleicht werden auch die, die "richtig" geantwortet haben öfter befragt? Kein Ahnung, aber die Umfrageergebnisse sind unzuverlässig.

[ nachträglich editiert von Best_of_Capitalism ]
Kommentar ansehen
06.09.2013 15:43 Uhr von deus.ex.machina
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
die AfD bestreitet auch vehement ihre eindeutig rechtspopulistische Ausrichtung.
Kommentar ansehen
06.09.2013 16:15 Uhr von frankmichael
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Bekannter von mir stand direkt neben dem, der später mit einem Messer verletzt wurde. Beide liefen den "Autonomen" nach. Während mein Bekannter einem anderen nachlief, wurde der andere mit einem messer (leicht) verletzt. Eine andere bekannte von mir bekam Tränengas ab. Anzeigen haben sie nicht erstattet, weil sie dachten, das mache die Polizei automatisch.
Kommentar ansehen
06.09.2013 16:21 Uhr von frankmichael
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Die Polizei hat im Hintergrund Bratwurst gegessen.

[ nachträglich editiert von frankmichael ]
Kommentar ansehen
06.09.2013 16:26 Uhr von frankmichael
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Ein Bekannter von mir stand neben dem Mann, der später durch ein Messer (leicht) verletzt wurde. Dieser rannte den "Autonomen" in den Wald nach und stellte (fast) einen. Eine andere Bekannte wurde von Reizgas getroffen, sie hat keine Anzeige erstattet, da sie dachte, die Bremer Polizei macht das von alleine.Die Zahl von 20 Personen war wirklich zu hoch, meine zwei Bekannten haben etwa 10 gesehen.
Hier in Bremen ist vieles etwas anders.
Kommentar ansehen
06.09.2013 16:44 Uhr von cheetah181
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@wok!: "Da hat Frau Merkel wohl schnell beim Polizeiobersten angerufen."

Wahrscheinlich hat sie auch das Video gefälscht, das in deiner Quelle zu finden ist. Da sind auch nur 2 der Täter auf der Bühne zu sehen und sicher keine 20 "Stürmer".

"Leute, glaubt ihr wirklich alles, was die SPDCDU verbreitet? Lucke hat nie behauptet, mit einem Messer angegriffen worden zu sein."

Das hat auch niemand anders behauptet.

"Mehrere Besucher wurden dabei nachweislich durch von den Chaoten versprühtes Reizgas verletzt, einer wurde von einem Messer verletzt."

Nein, Quelle dieser Behauptungen ist ganz allein die AfD selbst.

[ nachträglich editiert von cheetah181 ]

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs angeblich verhaftet
Sextape von Sarah Joelle & Micaela Schäfer: Sexy Bilder aufgetaucht
Tieraktivisten mit Scheinuniform "Pelzpolizei" gehen Passanten in Pelz an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?