06.09.13 06:09 Uhr
 97
 

Umfrage: Die Ängste der Deutschen - Euro-Krise und Pflegefall

Die Finanzkrise im Euro-Raum ist laut einer Studie die größte Angst der Deutschen. Zugleich wird in Deutschland die Angst größer, im Alter als Pflegefall zu enden. Dies berichtet die repräsentative Umfrage der R+V-Versicherung. Diese untersucht die Ängste der Deutschen.

Zwei Drittel der Bürger fürchten, dass sie als Steuerzahler aufgrund der Euro-Krise heftig bluten müssen. 55 Prozent der Deutschen haben Angst davor, ein Pflegefall zu werden. Diese Angst haben vor allem Frauen.

Obwohl diese Ängste in der Bevölkerung vorherrschen, glauben viele Bürger, dass die derzeitige Bundesregierung die Krise meistern kann. 45 Prozent der Menschen halten die Politik für überfordert. Vergangenes Jahr dachten dies noch 55 Prozent der Bürger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Umfrage, Krise, Angst, Euro-Krise, Pflegefall
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?