05.09.13 17:01 Uhr
 145
 

Formel 1: Gibt es 2014 Rennen in Mexiko und Russland?

Den Formel-1-Teams soll ein Rennkalender für das kommende Jahr vorliegen, in dem 21 Rennen aufgezählt sind.

Mit dabei ist der Große Preis von Russland in der Olympiastadt Sotschi und der mexikanische Grand Prix, beide sind als vorläufig aufgeführt. Das Rennen in New York steht dagegen nicht im provisorischen Rennkalender.

In Mexiko wurden bisher 15 Formel-1-Läufe ausgetragen. Das letzte Rennen, das im Jahr 1992 stattfand, gewann damals Nigel Mansell (Großbritannien).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Russland, Formel 1, Mexiko, Rennen
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2013 17:13 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Das erste Rennen, das im Jahr 1992 stattfand, gewann damals Nigel Mansell (Großbritannien). "

Nö.
1992 war das _letzte_ Rennen.
1962 war das erste, zählte aber nicht offiziell zur F1-WM.


Wäre schön, wenn Mexico wieder in den Rennkalender kommen würde. Mir gefällt die Strecke, ein paar sehr schöne langgezogenen Kurven, in denen man auch mal außen überholen kann. Durchaus anspruchsvoll...
Kommentar ansehen
05.09.2013 17:46 Uhr von ghostinside
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hauptsache die Knete stimmt. Ob die Sicherheit für Fahrer, Teams und Zuschauer gewährleistet ist, egal. Oder ob es überhaupt Strecken gibt...

Ich schlage noch Pakistan, Jordanien und den Jemen vor.
Kommentar ansehen
07.09.2013 10:37 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ghostinside

Hast den Großen Preis von Kundus in Afghanistan vergessen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?