05.09.13 16:24 Uhr
 965
 

Syrien: Moslemextremisten erobern christliche Enklave Maaloula

Islamistische Extremisten haben die historische christliche Enklave Maaloula erobert. Die Rebellen gehören der "Jabhat al-Nusra"-Fraktion an. Bei den Kämpfen starben acht Personen.

Während die Rebellen die syrischen Truppen bekämpften, suchten mehr als 80 Bewohner von Maaloula Schutz im Kloster, wo 13 Nonnen und 27 Waisenkinder leben. Die Kampfhandlungen begannen am gestrigen Mittwoch gegen sechs Uhr morgens.

Die Rebellen besetzten unter anderem das "Safir Hotel" und einige Höhlen. Sie feuerten nicht nur auf die syrischen Truppen, sondern auch auf die Bewohner von Maaloula. In der Ortschaft Maaloula leben etwa 2.000 Einwohner. Dort wird teils noch aramäisch gesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Christentum, Extremist, Rebelle
Quelle: www.nydailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
US-Präsident Trump genehmigt umstrittene Ölpipeline zwischen Kanada und USA
Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2013 16:25 Uhr von Destkal
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Du meinst Terroristen, nicht Rebellen.
Kommentar ansehen
05.09.2013 16:30 Uhr von XFlipX
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Und das Ganze vielleicht noch mit "deutscher" Beteiligung.....

"Islamisten in Syrien - Deutsche sind an Ermordung syrischer Christen beteiligt"

http://www.focus.de/...


aber was solls...man ist ja auf der "richtigen" Seite...

"Syrische Rebellen schießen weitere Giftgas-Granate auf Regierungstruppen"

http://de.ibtimes.com/...

XFlipX
Kommentar ansehen
05.09.2013 16:46 Uhr von ako82
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Moslemextremist... auch nicht schlecht... kannte ich noch nicht!
Kommentar ansehen
05.09.2013 17:52 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die muss man natürlich unterstützen...
Kommentar ansehen
05.09.2013 17:53 Uhr von SamSniper
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2013 19:51 Uhr von SamSniper
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@Jens70 ???
man versteht ihn, wenn man arabisch kann.
Fast jeder Syrer kennt das Dorf und dessen Bedeutung als Kulturschatz.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?