05.09.13 13:51 Uhr
 484
 

USA: Serienkiller konnte weitermorden

Dieser Mann ermordete 1988 seine Mutter. 2007 kam er aus dem Gefängnis und mordete gleich wieder. Jetzt muss der Serienkiller wieder vor Gericht. Er soll noch eine Frau ermordet haben.

Dass Daniel Tavares 2007 frei kam, war umstritten. Er hatte im Gefängnis einen Wärter angegriffen, ihm wurde dennoch Freigang gewährt. Tavares nutzte diese Chance, floh und mordete weiter.

Dass er jetzt wieder vor einem Gericht steht, liegt daran, dass eine Zeugin sein Alibi revidierte und Tavares so schwer belastet. Die Leiche der Frau war im Garten des Serienkillers gefunden worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mord, Gefängnis, Serienkiller
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor Amtseinführung: Ausschreitungen und Demonstrationen in Washington
Italien/Lawinenunglück: Rettungskräfte rechnen mit keinen Überlebenden mehr
Geschenk für Donald Trump? Mexiko liefert Drogenboss "El Chapo" an die USA aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2013 14:02 Uhr von polyphem
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, da haben die Gutachter wohl versagt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haus auf Hawaii: Facebook-Chef klagt gegen Einheimische, die ihm zu nahe kommen
"Metallica"-Sänger James Hetfield ist Sprecher einer Doku über Porno-Sucht
Vor Amtseinführung: Ausschreitungen und Demonstrationen in Washington


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?