05.09.13 10:46 Uhr
 1.206
 

Samsung Galaxy S3 und S4 erhalten Android Update auf 4.3

Normalerweise lassen sich Hersteller mit Android Updates etwas länger Zeit. Doch um seine Smartwatch zu pushen, legt Samsung einen Zahn zu.

Denn die Uhr setzt zwingend Android 4.3 voraus, weshalb Sie aktuell nur mit dem Note 3 und Note 10.1 gekoppelt werden kann.

Deshalb wird Samsung schon im Oktober für das Galaxy S3 sowie das Galaxy S4 ein Update auf Android 4.3 anbieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Samsung, Android, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S III
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2013 10:58 Uhr von knuddchen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Freue mich schon auf das Update. Wird auch mal Zeit!
Kommentar ansehen
05.09.2013 11:10 Uhr von kingoftf
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Und wie beim S1 wird dann der Support eingestellt.
Kommentar ansehen
05.09.2013 11:32 Uhr von derNameIstProgramm
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf
Der Vorteil gerade bei Android ist doch, dass du dir jederzeit ein Custom Rom wie Cyanogenmod installieren kannst. Natürlich ist das nichts für jeden, aber jeder wird auch kein Android 4.3 brauchen...
Kommentar ansehen
05.09.2013 12:23 Uhr von kingoftf
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wenn es dann von der XDA Community unterstützt wird, klar.

Ich hatte auf meinem S1 zum Schluss auch schon eine CM 10.2 Android 4.3 drauf, obwohl Samsung immer behauptet hat, selbst ICS würde nicht darauf laufen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?