05.09.13 08:46 Uhr
 461
 

Albstadt: Unbekannter spannt Draht über eine Mountainbike-Strecke

Als ein Radsportverein im baden-württembergischen Albstadt eine bekannte Mountainbike-Strecke nutzen wollte, machte man eine besorgniserregende Entdeckung.

An einer sehr schwierig zu fahrenden Stelle hatte ein bislang unbekannter Täter einen Draht über die Strecke gespannt.

Der Draht sei in Höhe des Halses gespannt worden, sagte ein Mitglied des Vereins dem "Zollern-Alb Kurier" und fügte hinzu: "Jemand hätte sterben können."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baden-Württemberg, Strecke, Unbekannter, Mountainbike, Gefährdung
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts