05.09.13 08:46 Uhr
 462
 

Albstadt: Unbekannter spannt Draht über eine Mountainbike-Strecke

Als ein Radsportverein im baden-württembergischen Albstadt eine bekannte Mountainbike-Strecke nutzen wollte, machte man eine besorgniserregende Entdeckung.

An einer sehr schwierig zu fahrenden Stelle hatte ein bislang unbekannter Täter einen Draht über die Strecke gespannt.

Der Draht sei in Höhe des Halses gespannt worden, sagte ein Mitglied des Vereins dem "Zollern-Alb Kurier" und fügte hinzu: "Jemand hätte sterben können."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baden-Württemberg, Strecke, Unbekannter, Mountainbike, Gefährdung
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unfall bei Waldkraiburg mit 24-jähriger BMW-Fahrerin
Germanwings-Amokflug: Eltern von Todespilot sprechen von einem Unfall
Berlin/ Urteil: Lebenslang wegen Raserei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2013 08:46 Uhr von angelina2011
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt schon kranke Menschen auf dieser Welt. Von einem Streich kann man hier wohl nicht mehr sprechen.
Kommentar ansehen
05.09.2013 08:48 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Vollidioten. -.-

Ne, mehr fällt mir dazu wirklich nicht ein.
Kommentar ansehen
05.09.2013 08:53 Uhr von eternalguilty
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Gedanke schoss mir auch immer wieder durch den Kopf, als ich Tag für Tag durch eine Gasse zur Schule fuhr, dass jemand nun doch ein Draht gespannt haben könnte.
Kommentar ansehen
05.09.2013 11:25 Uhr von Pixwiz
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
würde mal sagen versuchter mord...
scherz ist echt was anderes...
Kommentar ansehen
05.09.2013 12:33 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Maximalpigmentierter

Lass mich raten: Du bist einer?
Und präsentierst uns gerade das auf dem Silbertablett, was du versuchst mit deinem Kommentar zu veralbern?

Was ein Trottel
Kommentar ansehen
05.09.2013 12:58 Uhr von Strassenmeister