05.09.13 08:38 Uhr
 197
 

Samsung stellt Smartwatch mit integrierter Kamera vor

Dass Samsung an einer Smartwatch arbeitet, war ein offenes Geheimnis. Nun hat das Unternehmen seine Galaxy Gear Smartwatch offiziell vorgestellt.

Neben der Tatsache, dass die Uhr E-Mails, SMS und eingehende Anrufe anzeigen kann, können weitere Apps wie zum Beispiel eBay installiert werden.

Zudem besitzt die Uhr eine Kamera, mit der es möglich ist, zehn-sekündige Videosequenzen aufzunehmen. Aktuell funktioniert die Uhr nur mit dem Note 3 und dem Note 10.1. Sobald das Galaxy S4 ein Update auf Android 4.3 erhält, soll auch dieses mit dem Smartwatch funktionieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kamera, Samsung, Vorstellung, Smartwatch
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2013 09:01 Uhr von TieAss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
http://static.guim.co.uk/...

So ein Ding hätte ich mir um den Arm gehängt. Das was Samsung da jetzt rausgebracht hat wirkt wie ne billige Casio. Da kann ich auch die Smartwatch von Sony kaufen!
Kommentar ansehen
05.09.2013 11:12 Uhr von kingoftf
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Unter einem Tag akkulaufzeit, klobig, lahm und mit ruckeln, auf 10 gleichzeitig installierte Apps beschränkt, max 10 Sek Videoaufnahme und ohne Smartphone nutzlos? Da sieht man was raus kommt wenn Samsung keine Vorlage zum kopieren hat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote für viele Diesel ab 2018 beschlossen
US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?