05.09.13 06:48 Uhr
 455
 

Server von WikiLeaks steht bei eBay zum Verkauf

Die Enthüllungsplattform WikLeaks hatte 2010 einen Server beim schwedischen Anbieter Bahnhof gemietet. Auf diesem wurden 400.000 Dokumente und 250.000 vertrauliche Berichte der US-Armee gehostet.

Der Server steht nun bei eBay zum Verkauf. Allerdings sind auf dem Server keine brisanten Daten mehr abgespeichert. Als Beweis für die Echtheit des Servers liegt ein Hosting-Vertrag vor, der von Julian Assange, dem Gründer von WikiLeaks, unterschrieben wurde.

Derzeit beträgt das Angebot 10.000 Dollar. Geboten werden kann noch bis zum 12. September dieses Jahres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, eBay, Server, WikiLeaks
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?