04.09.13 20:35 Uhr
 95
 

Fußball/DFL: Derby Hannover gegen Braunschweig nicht an Robert Enkes Todestag

Das Niedersachsen-Derby zwischen Hannover 96 und der Eintracht Braunschweig sollte am 10. November 2013 stattfinden, doch Hannovers Präsident Martin Kind stellte einen Antrag bei der DFL, das Spiel nicht an diesem Tag stattfinden zu lassen.

Der Grund dafür ist, dass sich der ehemalige Hannover-Torwart Robert Enke genau an dem Tag vor vier Jahren das Leben nahm.

Das Spiel soll jetzt entweder am 8. oder am 9. November stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hannover 96, DFL, Eintracht Braunschweig, Robert Enke, Todestag
Quelle: sportbild.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?