04.09.13 16:56 Uhr
 711
 

G20: Recep Tayyip Erdogan kritisiert Wladimir Putin

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin kritisiert, weil er gegen eine militärische Aktion in Syrien ist. Auf die Frage eines Reporters, wie er zu den neuesten Entwicklungen in Syrien steht, reagierte er knallhart.

"Sie töten Menschen per Luftangriff und das ist kein Verbrechen. Aber wenn sie mit Giftgas töten, ist das ein Verbrechen. Erstmal sollten wir uns Entscheiden, ob Töten ein Verbrechen ist oder nicht. [...] Sie werden das Töten von 100.000 Menschen nicht Verbrechen nennen, aber wenn 1.300 oder 130 Menschen getötet werden sagen sie, dass sie hinter der UN stehen, wenn die Verwendung von C-Waffen bewiesen ist. Das erscheint mir seltsam."

Erdogan sagte außerdem: "Die Türkei ist bereit für eine militärische Aktion, ist es Syrien auch? Ich weiß es nicht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlackMamba61
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan, G20
Quelle: www.todayszaman.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 16:56 Uhr von BlackMamba61
 
+5 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.09.2013 17:02 Uhr von Big-E305
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@blackmamba61

na dann auf zu den waffen...gerne buche ich dir ein ticket
Kommentar ansehen
04.09.2013 17:02 Uhr von Superplopp
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Wie die USA.

Für die ist es auch kein Thema zehntausende abzuknallen.
Kommentar ansehen
04.09.2013 17:03 Uhr von BlackMamba61
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@AktenJoe
muss dich leider enttäuschen bin nicht einer von den.
Viel spaß bei der suche.
Kommentar ansehen
04.09.2013 17:36 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
1. News mal wieder unter aller Sau:
"Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat den russischen Präsident Wladimir Putin kritisiert, wWladimir Putin gegen eine militärische Aktion in Syrien ist."


2. Wäre es nicht schlecht, wenn die Übersetzung, vor allem wenn es um ein Zitat geht, so nahe wie möglich am Original wäre....

Aussage Erdogans:
"You will kill people with planes and this won´t be a crime. But when you kill with chemicals, then this is a crime. First we should decide if killing is a crime or not. … You won´t call the killing of 100,000 people a crime, but when 1,300 or 130 people are killed, you say you will stand by the UN if the use of chemical weapons is proven. This strikes me as odd."


Die 100.000 Tote meint er nicht im Zusammenhang mit dem Luftangriff, sondern mit den bisherigen Toten im Bürgerkrieg!
Die 100.000 Tote sind Russland egal, aber sobald 1.300 oder 130 durch Giftgas sterben, ändern sie ihre Meinung.

"This strikes me as odd." = Das erscheint mir seltsam/merkwürdig.

Wers nicht kann, sollte es lassen....
Kommentar ansehen
04.09.2013 17:39 Uhr von TausendUnd2
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Haberal war auch bekannt dafür, dass er nicht gerade der Beste in Englisch ist. :)
Kommentar ansehen
04.09.2013 17:43 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
"Haberal war auch bekannt dafür, dass er nicht gerade der Beste in Englisch ist."

Unter anderem... ;-)
Kommentar ansehen
04.09.2013 18:54 Uhr von Obomba
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn ein Präsident auf der Welt gestürzt gehört, dann der Vollpfosten von Erdogan.

Das alles erklärt sich ganz leicht:

Putin hat seine Meinung garnicht geändert, denn er hat ja gesagt das er sich einen Angriff vorstellen könnte WENN die USA Beweise vorlegen.
Putin weis ganz genau das es keine Beweise gegen Assad gibt.
Damit will er die USA in die Ecke treiben, der Putin ist einfach nur genial.
Es gibt Videobeweise das es die Alqaida Terroristen waren ( hier in Propanganda Medien heißen diese "Rebellen")

Zudem haben eben diese Rebellen/Alqaida gegenüber der Wordpress zugegeben das sie es waren.
Die Behälter von den Chemiewaffen waren richtig primitiv, was widerum dafür spricht das es die unterbelichteten Rebellen waren.
Warum legen die USA ihre angeblichen Beweise nicht offen?
Weil sie ganz einfach keine haben!

Saudi Arabien hat diesen Krieg erst so schlimm werden lassen, denn die haben inzwischen Milliarden in den Krieg reigesteckt.
Merke die Saudis beliefern die Alqaida mit Waffen!!!

Diese ganze Disaster da unten ist den USA, Türkei, Saudi Arabien zu verdanken.


- Assad ist ein legitim gewählter Präsident
- der größte Teil des Syrischen Volkes steht hinter Assad
- Assad verteigt nur sein Land gegen diese Invasion von Alqaida Kämpfern

(der Kerry hat sogar früher mit an einem Tisch gegessen und er vergleicht ihn heute mit Hitler)
Beweis John Kerry und Assad Foto
link
http://www.dasgelbeforum.de.org/...
Kommentar ansehen
04.09.2013 21:49 Uhr von BlackMamba61
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ahoi Kapitän Blaubär
es steht nirgendswo das es Wort wörtlich übersetzt werden muss.
Hatte der Haberal mit irgendjemanden aus deiner Familie Bekanntschaft?
Hat er diese Person in stich gelassen oder warum dieser Hass?
Kommentar ansehen
05.09.2013 11:25 Uhr von psycoman
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wohl eher Genervtsein über stetig schelcht geschriebene tendenziöse News, so wie deine hier.

"Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat den russischen Präsident Wladimir Putin kritisiert, "
Präsidenten Wladimir Putin

"weil Wladimir Putin "
Wiederholung, warum nicht z.B.: er, dieser, o.ä.?

"Erdogan sagte außerdem: "Die Türkei ist bereit für eine Militärische Aktion, ist es Syrien auch? Ich weiß es nicht." "
militärische Aktion

Autor oder Checker haben mal wieder nicht aufgepasst.
Kommentar ansehen
05.09.2013 12:19 Uhr von psycoman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Danke an die Checker für die schnelle Verbesserung der zahlreichen Fehler in der News.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?